Monat: Dezember 2013

Seltsam, im Nebel zu wandern.

Seltsam, im Nebel zu wandern! Einsam ist jeder Busch und Stein, Kein Baum sieht den andern, Jeder ist allein. Voll von Freunden war mir die Welt, Als noch mein Leben licht war; Nun, da der Nebel fällt, Ist keiner mehr sichtbar. Wahrlich, keiner ist weise, Der nicht das Dunkel kennt, Das unentrinnbar und leise Von allen ihn trennt. Seltsam, im Nebel […]

Happy Birthday, Hundemädchen! :)

Heute feiern wir Nalas Geburtstag. 😉 Da sie ja aus dem Tierheim stammt und aus Kettenhaltung befreit wurde, wissen wir nicht, wann sie geboren wurde und auch nicht, wie alt sie ist. Daher haben wir beschlossen, einfach das Datum zu nehmen, an dem ich sie aus dem Tierheim geholt habe: 22. Dezember – genau ein […]

Industrial Realities – Kraftwerkrunde.

Die Fotos sind schon vor ein paar Wochen entstanden, als der Beste und ich auf der „Kraftwerkrunde“ unterwegs waren – in der Gegend rund um die beiden Kraftwerke Frimmersdorf und Neurath in der Nähe von Grevenbroich. Das KW Neurath ist übrigens das zweitgrößte Braunkohlekraftwerk Europas und das leistungsstärkste deutsche Kraftwerk. Frimmersdorf ist schon teilweise stillgelegt, […]

{Weihnachtswerkeln} Festlich gedeckter Tisch

Noch gut anderthalb Wochen, dann ist es soweit: der 24. Dezember. 🙂 Sofern das Wetter mitspielt, werde ich nach einem halben Tag in der Firma traditionsgemäß zu meinen Eltern fahren und dort Heiligabend sowie den ersten Weihnachtsfeiertag verbringen. Nala kommt natürlich mit, aber der Beste muss leider arbeiten. 🙁 An Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen wird […]

Winter-Dessert: Heiße Prosecco-Waffeln mit Sahne & Granatapfel

Vom Möhren-Risotto neulich hatte ich ja noch einen halben Granatapfel übrig. Den habe ich am Wochenende in einem Dessert verarbeitet: als Farbklecks auf frisch gebackenen Waffeln. 🙂 Das war übrigens das erste Mal, dass ich selber Waffeln gebacken habe. 😉 Klar, zu Schulzeiten stand ich auch schon auf dem Weihnachtsbasar hinter einem Verkaufsstand und habe […]

Möhren-Curry-Risotto mit Granatapfel

Risotto kannte ich bisher eigentlich immer nur auf eine Weise zubereitet: mit viel Parmesan. Alldieweil das dann aber doch ein verdammt mächtiges Essen ist, habe ich mal nach leichteren Varianten Ausschau gehalten und bin bei einer Variante mit Möhren hängengeblieben. 🙂 Die habe ich gestern Abend gekocht und werde sie definitiv ins Repertoire aufnehmen. Für […]