Lieblinks | vom Landleben

Lieblinks – Mai 2016

Tschüß Mai, hallo Juni – und hallo Lieblinks! 🙂
Bevor wir morgen auch schon in den Juni starten, habe ich hier wieder meine Lesetipps aus diesem Monat für dich zusammengestellt:

DIY & Stempeln

Gesche von Geschtempelt zeigt, wie sie aus einem Acrylblock und Gummibändern einen ungewöhnlichen Stempel selber baut. Ich probiere ja selber gerne alles Mögliche aus, um die Farbe mal anders auf’s Papier zu bringen, und das mag ich auch unbedingt mal ausprobieren. Sieht bestimmt auch nett aus, wenn man nacheinander verschiedene Farben damit stempelt, um bunte Linien zu erhalten.

Bei Andrea von PixieScrap gibt’s ein Tutorial für eine hübsche kleine Schachtel, in die beispielsweise ein Betthupferl passt.  Oder ein kleines Schmuckstück, oder was auch immer. Ich hab da auch schon eine Idee… 🙂

Selbstgemachte Leckereien geben immer besonders tolle Geschenke ab. Lea von Rosy & Grey verschenkt Kräutersalz und zeigt, wie sich dafür ein schnödes Konservenglas mit Hilfe von Tafelfolie verschönern lässt und zu einem Hingucker wird.

Hausbau & Interior

Missi von himmelsblau.org nimmt uns mit in ihr Wohnzimmer und verrät, wie man viele unterschiedlich große Bilderrahmen zu einer harmonischen Collage zusammenstellt. So etwas ähnliches habe ich im Haus für unseren Treppenaufgang geplant. 🙂

Rezepte

Kuchen im Glas ist diese Saison schwer angesagt. Zu Recht – es sieht nicht nur hübsch aus, wenn man mit verschiedenen Schichten arbeitet, sondern man kann dadurch auch problemlos kleinere Mengen zubereiten. Bei Yvonne vom Puppenzimmer gibt’s ein Rezept für Erdbeer-Käsekuchen im Glas – mhhh!

Mit unserem Thermomix fuhrwerke ich ja gerne für alles Mögliche in der Küche herum, aber abgesehen von so asiatischen Hefebrötchen, die 1:1 pfälzischen Dampfnudeln entsprachen 😀 , hab ich noch keinen Brötchenteig selber zubereitet. Aktuell wohnen wir ja auch fußläufig zum Bäcker – Luxus pur. Nach dem Umzug wird das nicht mehr so sein, also kommen dann vielleicht auch mal selbstgebackene Brötchen auf den Tisch. Das Rezept für den Teig verrät Jenny auf einfach & kreativ.

Ein Rezept für Nudelsalat Caprese gibt’s dann noch bei Shanee von Soul Rebell.


Viel Spaß beim Klicken  und Stöbern! 🙂

4 Kommentare

  1. Tabea sagt:

    Schön, dass du auch wieder Links gesammelt hast! Das freut mich immer total – sonst gehen mir einfach zu viele wundervolle Posts durch die Lappen.

    Missis Post über die Bilder an der Wand fand ich übrigens auch richtig klasse… das kann ich dann gleich anwenden, wenn ich irgendwann meine eigene Wohnung beziehe, denn meine aktuellen Zimmerwände sind leider schon seeehr voll 😉

    Danke für dein Kommentar! Regelmäßig den Sonnenuntergang zu fotografieren hat sich einfach so ergeben, weil ich den so hübsch finde… nur die Idee, die Bilder dann am Monatsende zu zeigen, entstand, weil ich sonst 5 Sonnenuntergangsposts pro Monat getippt hätte 😉 Das erschien mir dann damals doch übertrieben…

    Ich hoffe, die Beiträge sagen dir auch zu, wenn du dann darin stöberst 🙂

    Liebe Grüße

  2. Yvonne sagt:

    Oh wie schön, dass Dir mein Dessert so gut gefällt 🙂 Dankeschön!

  3. Shanee sagt:

    Vielen Dank für die Verlinkung. Freut mich sehr. 😀 Und schon ausprobiert? Wenn ja, wie hat er dir geschmeckt? 🙂

    Liebe Grüße

  4. Jenny sagt:

    Vielen Dank fürs verlinken 🙂
    Bei uns gibt es die Brötchen jeden Sonntag. Mal mit Vollkorn Weizenmehl, mal mit Dinkelmehl. Mal mit Körner, mal ohne 😉
    Ich hoffe sie schmecken Dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.