#fotoprojekt17 im September: Himmel + Sonne.

20 Kommentare
#fotoprojekt17 - Himmel + Sonne

Pünktlich und zuverlässig geht jeden Morgen die Sonne auf – und eigentlich erscheint genauso pünktlich immer zum Monatsersten das neue Thema für das #fotoprojekt17. Na, meistens jedenfalls! Diesmal bin ich etwas später dran, weil ich dank unserer Internetlosigkeit letzte Woche nicht zum Vorbereiten kam. Aber hey – here we go, und diesmal wird es wahrhaft himmlisch: 😉

Himmel + Sonne.

Ihr seid ihr eingeladen, durch den Sucher eurer Kamera nach oben zu schauen!
Es geht um die Kombination vom Himmel (und allem, was sich da an Wolken, Vögeln und was nicht sonst noch alles befindet) mit der Sonne.

#fotoprojekt17 - Himmel + Sonne

Sei es der Frühnebel beim Sonnenaufgang, seien es die expressionistisch-bunten Farben beim Sonnenuntergang, seien es Gegenlichteffekte oder das Zusammenspiel aus Sonne und Wolken, …

#fotoprojekt17 - Himmel + Sonne

#fotoprojekt17 - Himmel + Sonne

Auf dem vorigen Foto seht ihr den Blick aus meinem Arbeitszimmer. Dort kann ich oft die wunderschönsten Sonnenuntergänge beobachten… zumindest so halb, ein paar Bäume und Häuser verdecken einen Teil.

Sonnenuntergang mit Wolken

Sonnenuntergänge am Strand sind nochmal eine Spur kitschiger… 😉

Sonnenuntergang am Strand in Zoutelande

Sonnenuntergang am Strand in Zoutelande

Bei diesem Foto hier habe ich ein bisschen „gepfuscht“ – die Blendeneffekte sind nachträglich mit Photoshop entstanden:

#fotoprojekt17 - Himmel + Sonne

Wolken, Nebel… und Sonne:

Sonnenaufgang

#fotoprojekt17 - Himmel + Sonne

Sie steigt auf, senkt sich hernieder
Sie stoppt nicht ihren Lauf
Sie zieht so ewig ihre Bahn
Und niemand hält sie auf
Sie steigt auf, senkt sich hernieder
Stoppt nie, hat keine Angst
So füge dich in ihren Lauf
So lang du gehen kannst

Letzte Instanz – Sonne

#fotoprojekt17 - Himmel + Sonne

Ich bin gespannt, welche Motive ihr bei diesem himmelweit gefassten Thema präsentiert. 🙂

Anne Schwarz

Geschrieben von Anne Schwarz

Merry meet! Ich bin 31 Jahre alt und wohne mit meinem Mann, Hund und Katze in einem kleinen Dorf im Bergischen Land. Das ♥ schlägt für die Natur, die Fotografie & das Schreiben. Ich bin viel draußen unterwegs, baue unser eigenes Obst und Gemüse an und tobe mich gern kreativ aus - egal ob mit Papier oder Quellcode. » Magst du mehr erfahren?

20 Kommentare

  1. Pingback: Themenübersicht der Fotoprojekte • Seh-N-Sucht

  2. liebe anne, da hast du wunderschöne bilder rausgesucht. das thema liebe ich auch und ich kann gar nicht aufhören, himmel und sonne zu fotografieren 🙂 ich freu mich schon, da und dort beiträge dazu zu entdecken 🙂 sind die ersten beiden bilder eigentlich montagen oder kamen die durch die einstellungen so aus der kamera?

    Antworten

    • Das freut mich, dass dir das Thema zusagt! 🙂 Und ich bin schon auf deine Bilder gespannt!

      Die beiden Bilder sind ein bisschen nachbearbeitet – ich liebe ja die Color Efex Pro von der Nik-Collection. 😉 Detail Extractor und Cross Processing waren da am Werk, wenn ich mich recht entsinne.

      Antworten

      • ach, wenn ich zeit hätte… ich hab ja die nik-collection auch installiert, aber irgendwie hab ich meinen lightroom workflow auf grundlage von ein paar lieblingspresets und anpassen der regler, dabei verpasst man natürlich immer einiges, wenn man bei bildern nicht alle möglichkeiten in betracht zieht…

        Antworten

        • Ah, siehste, und bei mir ist es genau umgekehrt… ich ärgere mich regelmäßig, dass mein Bearbeitungen immer so ewig dauern, weil ich relativ wenig automatisiert habe. Allein schon das Aufbringen des Logos – das passt einfach nicht immer an die gleiche Stelle und mal will ich es in weiß haben, mal in schwarz, und immer mit unterschiedlicher Deckkraft… vom Ausprobieren verschiedener LR- und Nik-Filter mal ganz zu schweigen.
          Magst du vielleicht bei dir drüben mal deinen Workflow vorstellen? Da wär ich echt neugierig und würde gerne mal Mäuschen spielen. 🙂

          Antworten

  3. Du bist genial, Anne! Das neue Thema scheint mal wieder der Arschtritt zu sein für einen Post, den ich schon länger zeigen wollte… obwohl ich auch noch eine kreativere Idee hätte. Mal sehen, was ich umsetze 😉

    ALso ganz ehrlich, pünktlich ist die Sonne ja nicht immer – manchmal hat man doch gerade im Winter das Gefühl, sie würde gar nicht aufgehen und es bleibt den ganzen Tag trüb und so dunkel, dass man drinnen Licht anschaltet… Und „pünklich“ ist das, was sie im Winter macht meiner Meinung nach auch nicht, denn ich hätte da gerne spätestens ab halb 7 Licht! Daher sei dir der verspätete Post noch mehr verziehen als sowieso schon 😉

    Dein drittes Foto wirkt auf mich ja fast wie ein Gemälde 😉 Ist es doll bearbeitet oder war die Sonne da echt so komisch gefärbt?
    Bäume und Häuser, die nur so wie im vierten Bild den Sonnenuntergang verdecken, mag ich sehr. Das ist doch viel schöner, als wenn man bis zum Horizont blicken kann, denn Silhouetten machen Fotos meiner Meinung nach interessanter.

    Liebe Grüße

    Antworten

    • Oh, dann bin ich mal gespannt, was du da zaubern wirst! 🙂

      Haha, na, zumindest lässt sich der Sonnenaufgang präzise vorhersagen, auch wenn vielleicht Wolken die Sicht verdecken.
      Ich find’s übrigens krass, wie schnell es gerade immer früher dunkel wird. Gestern auf dem Rückweg vom Bahnhof hatten schon alle Autos Licht an und um neun Uhr war es schon stockduster… brrr, bald kommt wieder die Zeit, wo ich morgens mit dem Hund mit der Taschenlampe losziehen muss und abends genauso – im Dunkeln aus dem Haus gehen und im Dunkeln wieder zurückkommen ist echt deprimierend. :/

      Es ist ein bisschen in Photoshop nachbearbeitet, was die Kontraste und Farben angeht. 😉

      Antworten

  4. Pingback: # FOTOPROJEKT17 im September – pswolle

  5. Hallo Anne, tolle Bilder hast du ausgesucht! Vor allem das letzte finde ich wahnsinning schön, wegen der besonderen Perspektive!
    Ich greife diesen Monat nochmal auf Bestandsbilder zurück, weil wir hier momentan sehr im Regen sitzen. Aber das gehört ja auch zum Herbst und macht garnichts. Und so komme ich nochmal dazu, viele schöne Urlaubsbilder anzusehen 🙂

    Alles Liebe, deine Pia

    http://www.pswolle.de/2017/09/08/fotoprojekt17-im-september/

    Antworten

  6. Pingback: #fotoprojekt17 - Sonne und Himmel - Habutschu!

    • Ja, die Sonne hat sich bei dir ein wenig rar gemacht… passend zum Wetter gerade. 😉
      Deine Fotos sind mal wieder wunderschön!

      Antworten

  7. Pingback: #Fotoprojekt17 - Himme & Sonne • Seh-N-Sucht

  8. Puuh – auf den letzten Drücker doch noch geschafft 🙂 – aber hier geht auch heute niemand vor die Tür. Die Sonne ist zwar da – vermute ich, dass es draußen heller ist als nachts – aber sie versteckt sich hinter eine dicken Schicht aus Wolken, aus denen es nur so raussuppt 😉

    Deine Sonnenbilder waren eine schöne Vorlage – die haben Lust auf Sonne gemacht. Ich habe mich mal angeschlossen und hoffe jetzt auf morgen, und dass wir doch noch schön viel Sonne bekommen, denn momentan ist es ja wie ein kleiner Urlaub – bis zum 3.10 😉

    http://www.seh-n-sucht.de/BLOG/8622-himmel-sonne/

    Ein schönes Restwochenende und liebe Grüße
    Birgit

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.