Herbstfotografie 2013 - Spinnennetz

// sie lauschen auf den Schritt der Zeit – Herbstfotografien.

Herbstfotografie 2013

Jetzt ist es Herbst,
Die Welt ward weit,
Die Berge öffnen ihre Arme
Und reichen dir Unendlichkeit.
Kein Wunsch, kein Wuchs ist mehr im Laub,
Die Bäume sehen in den Staub,
Sie lauschen auf den Schritt der Zeit.

Jetzt ist es Herbst,
Das Herz ward weit.
Das Herz, das viel gewandert ist,
Das sich verjüngt mit Lust und List,
Das Herz muss gleich den Bäumen lauschen
Und Blicke mit dem Staube tauschen.
Es hat geküsst, ahnt seine Frist,
Das Laub fällt hin, das Herz vergisst.

Max Dauthendey | 1867-1918

11 Kommentare

  1. Maik sagt:

    Sind echt toll geworden… da bekomme ich gleich Lust mir die Kamera zu schnappen und raus zu gehen, aber hier regnet es in Strömen -.-

  2. Christina sagt:

    Die Spinnennetzfotos!!!!!!!

  3. Paleica sagt:

    hierzu kann man fast nur eines sagen: perfekte bilder. ich bin begeistert von den spinnennetzen, aber auch die anderen herbstfotos sind traumhaft.

  4. Patrizia sagt:

    Sehr sehr schöne Fotos. Besonders die ersten beiden mit dem Nebel und die Spinnennetze.
    Aber ist das Absicht, dass das eine Bild so über der Sidebar hängt oô
    Ich hab da direkt mal nen Screenshot mitgebracht: http://s1.directupload.net/images/131017/cy2h2osw.jpg

  5. Martinsmarkt in Leverkusen-Schlebusch | vom Landleben sagt:

    […] Rückweg sind wir am Schloss Morsbroich vorbeigeschlendert, von wo ich euch ja neulich schon mal Herbstfotos aus dem Schlosspark gezeigt […]

  6. Dan sagt:

    Ich finde alle deine Fotos sehr ausdrucksstark,
    und das liegt nicht nur an deinem Equipment 🙂

    Macht Spaß deine Fotos anzusehen !

    Liebe Grüße 🙂

  7. […] liebsten im Herbst Fotostrecken von Spaziergängen veröffentliche. 😉 2013 wählte ich mit // sie lauschen auf den Schritt der Zeit eine Gedichtzeile von Max Dauthendey als Titel, 2014 gab es die Herbstzeit, 2016 brachte ich Bilder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.