Neues Layout & diesmal richtig.

Layout vom Landleben ab Juli 2021

In den letzten Wochen war hier in Sachen Layout ja echt der Wurm 🐛 drin…

Avada & ich? Eher keine Lovestory.

Vom Theme Avada war ich letztlich einfach nur noch doch genervt. Ja, Avada bietet wirklich viele, ausgereifte Einstellungsmöglichkeiten und das ist theoretisch schon ziemlich cool. Gerade, wenn man nicht selber coden kann oder möchte, bekommt man hier extrem viele Optionen an die Hand.

Praktisch fehlten mir dann aber doch immer mal wieder bestimmte Funktionen, die im Standard einfach nicht vorgesehen sind… und bei einem solchen Monster von Theme kommt man halt nicht mal eben von Hand an den Code ran. Jedenfalls nicht, ohne sehr viel von der schönen Automatik auszuhebeln und ziemlich unelegant zu umgehen.

Und tja -im Zweifelsfall schreibe ich dann halt doch lieber ein paar Zeilen Code von Hand runter, als drölfzighundert Schieberegler und Knöppe zu justieren.

Neu? Nee, nur frisch gewaschen…

Vor ziemlich genau einem Monat riss mir der Geduldsfaden also endgültig und ich kramte ein altes Theme von 2017 aus der Schublade. Die Farben waren flott angepasst (erinnert sich noch jemand? Damals ging es hier tatsächlich rosa zu 😀 ); ich schraubte hier etwas ab und nagelte dort etwas dran.

Zum Vergleich:

Screenshot: bisheriges Layout von vom-landleben.de
Dezember 2016 – Juni 2017

Daraus wurde:

Layout vom-landleben.de Mai bis Juli 2021
Mai – Juli 2021

So richtig zufrieden war ich damit nicht. Kein Wunder eigentlich, denn ein wirkliches Konzept steckte da nicht dahinter. Demzufolge passten die Boxen in der Sidebar nicht zur Gestaltung der Artikel, waren die Artikelbilder teils zu prominent und teils zu klein, hatte manches einen Schattenwurf und anderes nicht…
Immer mal wieder frickelte ich an einzelnen Stellschrauben herum, aber diese Flickschusterei machte es natürlich nicht besser.

Zudem basierte das Layout ganz ursprünglich auf einem heruntergeladenen “Fertigtheme” und das brachte jede Menge Code mit, den ich gar nicht brauchte und der das Anpassen unnötig kompliziert machte. Das auszumisten, hätte allerdings länger gedauert als…

… einfach nochmal neu & diesmal richtig.

Langer Rede kurzer Sinn: ich habe mich hingesetzt und komplett bei Null angefangen, sprich: ich habe mir ein Konzept inklusive Moodboard erstellt und das Layout dann Zeile um Zeile von Hand entwickelt. Wie in den guten alten Zeiten. 😀

Layout vom Landleben ab Juli 2021

Ich bin stolz wie Bolle. Endlich funktioniert das mobile Menü nämlich so, wie ich mir das vorgestellt habe. Endlich habe ich eine Farbpalette, mit der ich zufrieden bin, und endlich passen auch die diversen Sorten von Trennlinien und sonstigen Begrenzungen zusammen. Boxen mit Hintergrundbildern in voller Seitenbreite waren ja eh schon ewig so ein Träumchen von mir.

Das Grün als Akzentfarbe ist gleichgeblieben, aber es wird jetzt ergänzt durch zwei verschiedene Brauntöne. Diese sind weniger dunkel als das Braun, was ich hier vor einiger Zeit mal hatte – mich erinnern sie an Milchkaffee. Selbiger ist hier übrigens auch in nicht unerheblichem Maße an der Entstehung des Ganzen beteiligt. Als Textfarbe kommt ein Grauton mit ins Spiel.

Ziemlich schwer fiel mir eine Weile lang die Auswahl der Schriftarten – in der Vergangenheit hatte ich hier ja auch einige durchprobiert. Gut zu lesen sollten sie sein, dabei aber weder zu langweilig, noch zu kindisch… tjaaah. Für den Fließtext ist schließlich es Nunito geworden, für die Überschriften in Artikeln Playfair Display. Ich liebe das &-Zeichen darin. 🥰

&


Und für die Titel in der Sidebar und im Footer, die gerne etwas verspielter sein sollten? Da verwende ich jetzt einfach die Schriftart, in der ich auch mein Logo erstellt habe: Halo Handletter.

Hie und da fehlt sicherlich noch etwas – ich bin gerade dabei, nach und nach die einzelnen Seiten zu überarbeiten und dabei fällt mir dann auch immer mal wieder ein Detail auf, was noch angepasst werden möchte. Aber das wird schon.

Alles in allem bin ich unheimlich zufrieden mit dem neuen Layout. Nach Wochen und Monaten, in denen mich mein Blog immer mit so einem Bäh-Gefühl zurückließ, ist das ein sehr schönes Gefühl. 😀

Ich hoffe, dir gefällt es auch so gut wie mir.  😊

Dieser Beitrag wurde bereits 6mal kommentiert - was denkst du?

Lies weiter :

4

Lieblinks – Mai 2016

Tschüß Mai, hallo Juni – und hallo Lieblinks! 🙂 Bevor wir morgen auch schon in den Juni starten, habe ich hier wieder meine Lesetipps aus diesem Monat für dich zusammengestellt: DIY & Stempeln Gesche von Geschtempelt zeigt, wie sie aus einem Acrylblock und Gummibändern einen ungewöhnlichen Stempel selber baut. Ich probiere ja selber gerne alles Mögliche aus, […]

Screenshot: vom Landleben im April 2019
17

3 Jahre vom Landleben & ein Relaunch

vom Landleben feiert Geburtstag und wird erwachsen – ein paar Dinge ändern sich im Blog:

74

Die DSGVO und was sich hier im Blog ändert

Im Mai kommt die Datenschutz-Verordnung DSGVO und macht etliche Umbauten im Blog erforderlich: was hat sich hier geändert?

6 Kommentare

  1. Sei gegrüßt.

    Respekt! Ich kann ja nicht wirklich coden – das bisschen HTML für meine Beiträge zähle ich mal nicht – und bin immer beeindruckt was andere so hinkriegen ^^’
    Ist wirklich hübsch geworden! Und ja, das &-Zeichen sieht richtig gut aus.

    Liebe Grüße
    Marina

  2. OMG !!!! Von Hand? Bei Null???
    Wow, das würde ich nicht hinbekommen … ich krieg es grade noch so hin, dass ich von meinem bestehenden Theme ENFOLD die PHP editieren kann, wenn ich was ändern will, aber bei Null mit Nix? Hochachtung!
    Sieht jedenfalls richtig toll aus … und vor allem lädt deine Seite mega fix – und das bei unserem lahmen Internet hier auf dem Land 🙂

    Ich finde es toll, dass du hier trotzdem noch übers Bloggen schreibst … deinen früheren Blog dazu war einer meiner liebsten … deinen neuen Artikel über die 9 Plugins hab ich mir auch schon gebookmarkt und gucke mal, was ich da bei mir noch optimieren kann. Danke für deine vielen guten Tipps ♥

    • Ich hab ja lange Zeit beruflich Webseiten gebaut. 😉 Danke für deine lieben Worte! 🙂

      Ja, ab und an juckt es mich ja schon in den Fingern, auch blogtechnische Themen aufzugreifen – auch wenn das nicht so ganz zum Garten & dem Rest passt. Aber dazu hab ich einfach zu viele Interessen, als dass es hier immer nur um ein bestimmtes Thema gehen würde. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.