Hunde an der Dhünn

Von unserer Wohnung aus ist es ja nicht weit bis an die Dhünn – einmal quer durch den Wald, und schon ist man am Fluss angelangt. Daher laufe ich mit Nala oft an der Dhünn entlang, wenn ich zum Spazieren nicht in den Schlosspark gehe.

Fotos von der morgendlichen Hunderunde im Schlosspark hatte ich ja schon mal gezeigt, gestern hatte ich die Kamera an der Dhünn dabei. 🙂

Hunde an der Dhünn

Meistens kommen da immer so sechs, sieben Hunde in allen möglichen Größen, Formen und Farben zusammen.

Ein paar stöbern am Wegesrand, andere spielen miteinander…

Hunde an der Dhünn

Hunde an der Dhünn

… und mindestens einer guckt immer, ob nicht irgendeiner der Zweibeiner womöglich gerade Leckerchen aus der Tasche zieht. 😀

Hunde an der Dhünn

Hunde an der Dhünn

Hier hat Nala gerade das heiß begehrte Stöckchen erobert (als ob es mitten im Wald nicht genügend andere Stöcke gäbe 😉 ):

Hunde an der Dhünn

Ist ja immer toll für die Vierbeiner, wenn sie so im Rudel zusammen sein können. 🙂

Dieser Beitrag wurde bereits 6mal kommentiert - was denkst du?

Lies weiter :

Herbstspaziergang im Nebel - 2018
0

Neue Neurologin

Mein bisheriger Neurologe hat aufgehört und ich hatte den 1. Termin bei seiner Nachfolgerin. Warum mir danach zum Heulen zumute war:

Schlehe - Blüte im März
20

Bloggen in Zeiten der Coronakrise

Business as usual mit Gartenthemen – oder greife ich das Thema Coronavirus doch auch hier im Blog auf?

13

Wie wir fast Eltern wurden…

… indirekt zumindest. Als wir unser Katzenmädchen vor einem Jahr aus dem Tierheim geholt haben, war Juli sechs Monate alt. Geimpft, kastriert, entwurmt – das bekamen wir alles schriftlich. Nun gut. Anfang letzter Woche fiel uns auf, dass sich Juli auf einmal ziemlich nölig verhielt und die ganze Zeit maunzte. Dann begann sie, recht eindeutig […]

6 Kommentare

    • Jep. 🙂 Und ich finde es immer wieder faszinierend, wie gut die verschiedenen Hunde sich zusammenfügen… einer läuft vorweg, ein paar spielen in der Mitte, einer bleibt eher hinten oder im Gebüsch an der Seite… einer geht dazwischen, wenn es zu wild wird… schon klasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.