Industrial Realities – Kraftwerkrunde.

Die Fotos sind schon vor ein paar Wochen entstanden, als der Beste und ich auf der „Kraftwerkrunde“ unterwegs waren – in der Gegend rund um die beiden Kraftwerke Frimmersdorf und Neurath in der Nähe von Grevenbroich.

Industrial Realities

Das KW Neurath ist übrigens das zweitgrößte Braunkohlekraftwerk Europas und das leistungsstärkste deutsche Kraftwerk.

Industrial Realities

Frimmersdorf ist schon teilweise stillgelegt, bis 2018 soll es ganz abgeschaltet werden.

Industrial Realities

Welche Auswirkungen der Braunkohleabbau auf die Umgebung hat, habe ich ja unter anderem bei unserer Radtour rund um den Tagebau Garzweiler gesehen – kilometerbreite Tagebaukrater, ausgelöschte Ortschaften, leerstehende Dörfer, später vollkommen neu gestaltete Landschaften…

Industrial Realities

Allein der Anblick dieser unfassbar wuchtigen Anlagen ist schon irgendwie faszinierend.

6 Kommentare

  1. Ninjutsu sagt:

    Schon ein wenig beängstigend. Aber die leerstehenden Dörfer interessieren mich ja schon ziemlich. Ehrlich gesagt wusste ich gar nicht dass es auch in Deutschland solche verlassenen Dörfer gibt, dachte sowas gibt es nur in der großen USA. :-O
    Aber ich finde alles was verlassen und alt ist sehr interessant und faszinierend. 🙂

    • Anne sagt:

      Ja, ich finde verlassene Gebäude allein schon spannend… und dann sogar ein ganzes Dorf. Wobei ich es mir für die Anwohner wirklich hart vorstelle, wenn ihre Heimat einfach so ausradiert wird.

  2. Caro sagt:

    Mein liebstes Bild ist das 2. Das sieht aus als ob die Türme im Himmel verschwinden.
    Hat auch etwas gruseliges. Leer stehende Dörfer finde ich immer unheimlich. Sehr interessant, aber unheimlich.

  3. […] kamen wir schließlich zu den beiden Kraftwerken Frimmersdorf und Neurath – da waren wir ja vor einiger Zeit schon mal mit dem Auto, wo ich die große Kamera dabei hatte (die heutigen Fotos sind schnöde Handybilder […]

  4. […]  unserer Rennradstrecken, die wir nicht ohne Grund „Kraftwerksrunde“ getauft habe, führt unter anderem am Kraftwerk Frimmersdorf […]

  5. […] kamen wir schließlich zu den beiden Kraftwerken Frimmersdorf und Neurath – da waren wir ja vor einiger Zeit schon mal mit dem Auto, wo ich die große Kamera dabei hatte (die heutigen Fotos sind schnöde Handybilder […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.