#pmdd24 – Das war mein „Picture my Day“-Day

26 Kommentare

Heute war es mal wieder soweit – „Picture my Day“-Day! Nachdem ich in der Vergangenheit am #pmdd14, #pmdd15#pmdd16, #pmdd17#pmdd18#pmdd19 und #pmdd20 teilgenommen habe und dabei sogar die Ehre hatte, selbst den #pmdd19 auszurichten, sind die letzten paar #pmdds irgendwie an mir vorübergegangen. Umso mehr freute es mich, dass ich diesmal mitmachen konnte. 🙂

Meinen ganzen Tag habe ich heute also in Schnappschüssen festgehalten. Anders als bei den letzten Malen habe ich allerdings nicht mit dem Handy geknipst und die Bilder direkt auf Instagram geteilt, sondern die Sony a6000 verwendet und alle Fotos für diesen Beitrag gesammelt. Ist nicht nur dem funzeligen Akku von meinem iPhone geschuldet, sondern auch deutlich stressfreier. 🙂

Also, los geht’s – Vorsicht, viele Bilder! 😀

Aufgewacht bin ich um kurz nach sechs. Da der Beste Nachtdienst hat, liegt anstelle seiner der Hund neben mir im Bett.

#pmdd24 – Nala im Bett

Erstmal bekommen Nala und Juli ihr Frühstück.

#pmdd24 – Frühstück für den Hund

Während ich auf meinen Kaffee warte, räume ich die Spülmaschine aus…

#pmdd24 – Spülmaschine ausräumen

… und schneide mir dann eine Scheibe von dem Brot ab, das wir gestern gebacken haben. Der Beste hat nämlich vor ein paar Wochen das Brotbacken für sich entdeckt und seitdem kommt bei uns immer selbst gebackenes Brot auf den Tisch – darüber wird es hier bald auch mal einen Beitrag geben.

Selbstgebackenes Brot

#pmdd24

Beim Frühstück lese ich ein paar Nachrichtenseiten und meinen Feedreader und dann kommt auch irgendwann der Beste nach Hause. <3

#pmdd24 – Frühstück

Duschen und mich im Bad fertig machen…

#pmdd24 – Duschen

#pmdd24 – Haare fönen

Mit den zwei Rabauken geht’s los zum morgendlichen Spaziergang. Juli kommt ja immer mit, aus lauter Liebe zum Hund. 😉

#pmdd24 – Spazierengehen #pmdd24 – Zugvögel

Wieder daheim, gibt es eine Tasse Ingwertee mit Honig. Soll gut sein für’s Immunsystem und natürlich stilecht in der Tardis-Tasse – wenn man etwas Heißes einfüllt, verschwindet die Tardis auf der einen Seite und taucht auf der anderen wieder auf. 😀

#pmdd24 – Ingwertee mit Honig

Um den Besten nicht zu wecken, sind heute den ganzen Tag über leise Tätigkeiten angesagt.

Den Vormittag über werkele ich am Blog. Der ein oder andere von euch hat’s ja schon auf Twitter mitbekommen… nachdem mich in den letzten paar Monaten seit der Schließung vom Blogdings so verdammt viele Nachfragen nach den Artikeln erreicht haben, ich aber halt nicht die Zeit für zwei Blogs habe – nehme ich die Beiträge über’s Bloggen jetzt doch wieder hier im Blog auf.

Ich habe sie also erstmal ausgemistet, dann ex- und hier wieder importiert, erstmal alles als Entwurf gespeichert und jetzt geht es daran, Artikel für Artikel vor dem Freischalten zu überarbeiten: Beitragsbilder im Stil vom Landleben, Verlinkungen aktualisieren, gegebenenfalls die Inhalte aktualisieren.

Sobald ich etwa ein Dutzend Artikel fertighabe, nehme ich „Bloggen“ als Kategorie oben in der Menüleiste auf und weise dann auch nochmal drauf hin.

#pmdd24 – Arbeiten am Blog

Zum Mittagessen gibt es etwas halbherzig in der Mikrowelle aufgewärmte vegane Grillwürstchen, die gestern Abend übrig blieben, und dazu Farmersalat.

#pmdd24 – Mittagessen

Die Katze kommt in Sachen Schmusen natürlich auch heute nicht zu kurz…

#pmdd24 – Katzenschmusen

Ich übe erst ein bisschen weiter Handlettering, ehe ich eine Geburtstagskarte bastle. Die fertige Karte kann ich hier noch nicht zeigen, weil die an eine Bloggerin gehen wird und solange natürlich eine Überraschung bleiben soll. 😉

#pmdd24 – Handlettering

#pmdd24 – Kartenbasteln

Nachmittags gehen wir zu viert spazieren – der Beste, meinereiner und die beiden Viecher. 🙂

#pmdd24 – Spazierengehen #pmdd24 – Spazierengehen #pmdd24 – Spazierengehen

Ich liebe diesen kleinen Wald… er liegt ganz bei uns in der Nähe und ich finde, er hat irgendwie etwas Verwunschenes.

#pmdd24 – Im Wald

#pmdd24 – Im Wald #pmdd24 – Im Wald

Anschließend lese ich noch ein bisschen auf dem Sofa weiter („Tintenblut“ von Cornelia Funke), während Nala neben mir liegt. Nach über einem Monat habe ich meine Hardcore-Erkältung mittlerweile endlich besiegt, aber ich merke schon noch, dass ich noch nicht wieder 100%ig fit bin. Daher – ausruhen.

#pmdd24 – Lesen

#pmdd24 – Nala auf dem Sofa

Später nehme ich das Projekt Windlichter in Angriff – übernächste Woche findet hier im Dorf der Martinsumzug statt (wie es sich gehört mit singenden Kindern, Martinsfeuer, Weckmännern und am Ende jeder Menge Glühwein mit Schuss 😀 ) und ich mag unsere Einfahrt mit bunten Windlichtern dekorieren.
Dazu habe ich von ein paar Schraubgläsern die Etiketten abgelöst und mir Transparentpapier und Tapetenkleister besorgt. Möge die Matscherei beginnen… 😀

#pmdd24 – Windlichter basteln

#pmdd24 – Windlichter

Dann ist es auch schon an der Zeit für die Abendessensvorbereitungen. Dafür brauche ich einen Zweig Minze aus dem Garten und wie ich da so im Dunkeln zum Haus blicke, finde ich den Anblick so hübsch, dass ich extra die Kamera hole. 😀

#pmdd24 – Unser Haus

Es gibt übrigens gebackene Tomaten mit Couscous-Feta-Füllung. <3

#pmdd24 – Abendessen kochen #pmdd24 – AbendessenBeim Essen schauen wir eine Folge Breaking Bad… wir haben die Serie neulich nochmal von vorne angefangen zu gucken und sind jetzt irgendwo in der zweiten Staffel.

#pmdd24 – Breaking Bad

Nala erwartet ihr Abendessen auch schon sehnsüchtig:

#pmdd24 – Nalas Abendessen

Küche wieder auf Vordermann bringen…

#pmdd24 – Abwasch

Nachdem der Beste wieder zum Dienst gefahren ist, ist mein Sportprogramm an der Reihe. Seit ich endlich die Erkältung los bin, habe ich mein Training peu à peu wieder aufgenommen – erstmal mit niedriger Intensität und relativ kurzen Einheiten. Spätestens nach der ganzen Herumliegerei im Krankenhaus habe ich echt von den einfachsten Dingen tierischen Muskelkater bekommen. Heute gibt’s 15 Minuten Ergometer und 15 Minuten Laufband.

#pmdd24 – Ergometer #pmdd24 – Laufband

Es folgt die Abendrunde mit Nala…

#pmdd24 – Spazierengehen

… Badezimmerzeug…

#pmdd24 – Zähneputzen

… und dann war’s das auch schon quasi.

Aus Halloween mache ich mir übrigens nichts. 😉

Wer hat noch beim #pmdd24 mitgemacht? 🙂

Anne Schwarz

Geschrieben von Anne Schwarz

Merry meet! Ich bin 31 Jahre alt und wohne mit meinem Mann, Hund und Katze in einem kleinen Dorf im Bergischen Land. Das ♥ schlägt für die Natur, die Fotografie & das Schreiben. Ich bin viel draußen unterwegs, baue unser eigenes Obst und Gemüse an und tobe mich gern kreativ aus - egal ob mit Papier oder Quellcode. » Magst du mehr erfahren?

26 Kommentare

  1. Das war ein wunderbarer Tag. Viele schöne Bilder und ich mag einfach diese Einblicke in den Alltag. ^^

    Lieben Gruß, nossy

    Antworten

  2. Und schon wieder ein pmdd, von dem ich nichts mitbekommen habe. Aber deine Idee, die Kamera zu nehmen, ist echt schön. Ich guck mir ja gern an, was andere Leute so den lieben langen Tag machen 😉

    Um das selbstgebackene Brot beneide ich dich ja… Ich kann nur Brötchen 😉

    Über deine Pläne für die Überreste von Blog Dings freue mich 🙂 Aber es klingt auch nach irre viel Arbeit. Ich hab ja seit dem Blog Umzug immer noch nicht all meine alten Piste geupdatet… Schande über mich.

    Der Wald ist echt ein Traum. Wenn ich dich irgendwann besuchen komme, will ich den unbedingt auch sehen 🙂

    Halloween ist für mich auch nichts. Ich hab nur gestern festgestellt, dass ich an dem Tag genau ein Jahr in keiner Wohnung lebe. Und da hab ich zur Feier des Tages die Fenster erstmalig geputzt 😉 Aber ansonsten bestand der Tag aus zu viel Essen, Vorbereitungen für den #NaNoWriMo und Reiten 😉

    Liebe Grüße

    Antworten

    • Das mit dem Brotbacken ist gar nicht mal sooo schwer, wobei der Beste da auch noch am Lernen ist. 🙂

      Ich hab hier auch noch jede Menge Beiträge, in denen die Bilder fehlen bzw. die Bild-URL falsch ist und die Bilder selber hier im Blog noch gar nicht hochgeladen sind… gerade gemerkt, dass das sogar einige der oben verlinkten #pmdd-Posts betrifft. Das ist auch so eine neverending story… mach dir auf jeden Fall keinen Stress deswegen, davon geht doch die Welt nicht unter.

      Au ja, da müssen wir dann unbedingt hin! <3

      Herzlichen Glückwunsch zu einem Jahr in deiner Wohnung - thihi, Fensterputzen zur Feier des Tages klingt gut. 😀

      Antworten

  3. Ihr hattet ja wirklich nochmal einen herrlichen Herbsttag erwischt, toll. Schöne Fotos, ich mag besonders die Waldeinblicke <3 Ich habs dieses Mal auch wieder geschafft, aber irgendwie vergesse ich es ständig über den Tag hinweg, Fotos zu machen 😀

    Antworten

    • Danke – ja, aktuell zeigt sich der Herbst von seiner schönen Seite, gestern war es sogar richtig sonnig und ich glaube, heute bekommen wir auch blauen Himmel. <3
      Ich hab die Kamera immer neben mich gelegt, damit ich an die Fotos denke. 😉

      Antworten

  4. Superschöne Fotos und tolle Einblicke in deinen doch recht langen und ausgefüllten Tag. 🙂 Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung!

    Antworten

  5. Der Wald bei euch ist echt toll. *_* Und so schön festgehalten von dir.
    Ich find’s grad cool, dass du die Bilder alle mit der Kamera gemacht hast – da vergesse ich immer, Bilder zu machen. Mit dem Smartphone läuft das irgendwie besser..

    Aus Halloween mache ich mir übrigens auch nicht wirklich was. 😀

    Antworten

    • Danke dir… ich hab noch jede Menge andere Fotos aus dem Wald hier auf der Festplatte herumzuliegen, ich glaube, der hat sich mal einen eigenen Beitrag verdient. <3

      Antworten

  6. irgendwie kriege ich das mit dem pmdd ja nie hin. letztens wurde ich sogar dran erinnert und dann vergesse ich untertags auf die bilder >.< schade eigentlich, weil ich mir die beiträge immer gern ansehe.
    der wald ist wirklich hübsch und verwunschen und die tomaten sehen ja lecker aus *.* auf den brotbackbeitrag freu ich mich auch schon. hört sich nach einem gemütlichen tag an und mit den hunderunden warst du ja für einen erholungstag eh aktiv genug!

    Antworten

    • Mh, es gibt zum #pmdd eine facebook-Seite, da erfährst du auf jeden Fall das Datum für die nächste Runde: https://www.facebook.com/PictureOurDay/

      Das Tomatenrezept ist unheimlich lecker – und eigentlich total simpel. Die Tomaten werden ausgehöhlt und dann gefüllt mit Couscous, der mit mit angedünsteten Zwiebeln, Knoblauch, weißem Balsamico, Minze und Zimt vermengt wurde. Dann noch ein bisschen Olivenöl über die Tomaten, Salz, Pfeffer & etwas Zucker drüber und ab in den Backofen. <3

      Antworten

  7. Die kleinen Texte zu den Bildern haben mir richtig gut gefallen! Nach ein paar Beiträgen mit ausschließlich Bildern auf anderen Blogs habe ich gerade gemerkt, wie sehr viel persönlicher sie den ganzen Post machen.
    Übrigens finde ich es unfassbar niedlich, dass dein Katzentier zum Gassi gehen mitkommt. 🙂

    Antworten

  8. …wow… das ist ja wirklich ein Märchenwald! Tolles Licht! Super Fotos… bin verknallt (in den Wald). Euer Hündchen ist goldig und Juli erst! Das Foto auf der Straße – Juli alleine …Hammer! Leider ist unser Hundi nicht mehr da 🙁 …unser Kater war auch sein bester Freund. Das Kätzchen ist ihm aus dem Weg gegangen… den pmdd kannte ich bis dato noch nicht… sehr interessantes „Ding“ 😉 …P.S. Danke für den Basteltipp!

    L*Grüssle engy

    Antworten

  9. Wow, die Waldfotos sind unendlich schön! (*__*)
    Dass die Mieze beim Spaziergang mitkommt ist so süß, es bricht mir das Herz. Vielen Dank für deine Einblicke! 🙂

    Antworten

  10. Ich find es ja super witzig, dass die Katze mit auf den Spaziergang geht 🙂 🙂 Der Wald sieht wirklich verwunschen aus – sieht echt total schön aus.
    Außerdem bin ich auf den Beitrag über Brot backen gespannt. Das finde ich ein interessantes Thema! Ich habe mich schon mal daran probiert, aber ich war nur mit dem Ergebnis des Baguettes zufrieden. Für „normales“ Brot habe ich bisher noch nicht das richtige Rezept gehabt.

    Alles Liebe und gute Besserung wünsche ich dir <3

    Antworten

    • Lieben Dank! <3

      Ja, teilweise flucht der Beste da auch ganz schön beim Backen bzw. vorher, wenn der Teig nicht ganz so die gewünschte Konsistenz hat... Backen ist halt wirklich ein Handwerk, was man nicht mal eben so erlernt, Aber lecker wird es hier immer. 🙂

      Antworten

  11. Hey, freut mich sehr, dass du mitgemacht hast! <3

    Da hast du ja echt so einiges erlebt – und die Bilder sind alle so schön geworden!
    Allein der Wald, ein Traum!

    Und nawww, wie süß ist bitte deine Katze, dass die auch noch mitkommt zum Gassi!? 😀
    Da vermisst man es wieder total selbst ein Kätzchen zu haben.. :'(

    Greetz,
    Shirisu

    Antworten

    • Jaaa, dass uns die Katze hinterherläuft, sorgt immer wieder für erst irritierte und dann begeisterte Blicke. 😀

      Dem Wald widme ich demnächst einen eigenen Beitrag, ist mal wieder Zeit für eine reine Fotoserie… 🙂

      Antworten

  12. Pingback: Werifesteria - Im Wald | vom Landleben

  13. Pingback: #pmdd25 - Das war mein "Picture my Day"-Day | vom Landleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.