Zitronenfalter & Lavendel

Das Wochenende habe ich bei meinen Eltern auf dem Land verbracht. Und wie das so ist, wenn ich nicht daheim bin – dann komme ich nicht zum Bloggen. Also höchste Zeit für einen Eintrag. 😉

Im Garten haben meine Eltern einen Lavendelstrauch zu stehen, an dem sich ganz viele Zitronenfalter tummelten. 🙂
(Ich hatte leider nur das Teleobjektiv dabei und nicht das Makro.)

Zitronenfalter
Canon 5D Mk III – Sigma 70-200 f/2.8 @ 200mm – f/2.8 – 1/640s – ISO 100
Zitronenfalter
Canon 5D Mk III – Sigma 70-200 f/2.8 @ 200mm – f/2.8 – 1/800s – ISO 100
Zitronenfalter
Canon 5D Mk III – Sigma 70-200 f/2.8 @ 200mm – f/2.8 – 1/640s – ISO 100

Summende Bienen waren auch unterwegs… oder ist das da eine Hummel? Ich finde ja, das Tierchen sieht so pelzig aus wie eine Hummel, hat aber den Umfang einer Biene und die Taille einer Wespe. oO

Hummel
Canon 5D Mk III – Sigma 70-200 f/2.8 @ 200mm – f/2.8 – 1/500s – ISO 100

Ich liebe übrigens Lavendel. 🙂

Dieser Beitrag wurde bereits 14mal kommentiert - was denkst du?

Lies weiter :

3

Ein feuchter Dreier im Herbst

… oder so ähnlich. ^^ Wie gesagt – Schwimmen war bislang nie so meins. Chlorwasser in der Nase und gewisse Badegäste, bei deren Blicken man sich fühlt wie die Auslage in der Fleischtheke, führten dazu, dass ich seit der 10. oder 11. Klasse erstmal etliche Jahre kein Schwimmbad mehr betrat. Letzten Sommer war ich dann […]

Feuer
0

Samhain – die Begegnung mit der Dunkelheit

Am 31. Oktober wird im Jahreskreis Samhain gefeiert – dann, wenn die Tage merklich immer kürzer werden und die Dunkelheit allmählich Überhand nimmt.

8

Frühlingsfotos, Klappe die 3.

Bitte? Als ich vorhin aufgestanden bin, zeigte das Thermometer ganze 1,2°C an… brrrr. Aktuell macht der Frühling wohl also Pause… na, dann scrollen wir halt mit klammen Fingern durch die Fotos von letzter Woche. 🙂 Mit Kollege Schlappohr im Schlosspark… Nala liebt es heiß und innig, hinter ihrem Tennisball herzuwetzen… und ich könnte mich jedesmal […]

14 Kommentare

  1. Wow! So schöne Bilder, besonders das erste gefällt mir gut mit dem blasslila Hintergrund! Ich bin ja schon etwas neidisch hast du die Canon Mark 5D III, die steht ganz oben auf meiner Wunschliste 🙂

  2. Echt wunderschöne Bilder. Trotz den Teleobjektiv sind die Bilder sehr gut, ich frage mich was wäre wenn du das Makroobjektiv dabei gehabt hättest. :)rnrnLiebe GrüßernSam

    • Danke – naja, ich hätte schon gerne mehr Details von den Schmetterlingen fotografiert. Wobei diese filigranen, anmutien Geschöpfe aus der Nähe betrachtet ja schon ziemlich miesepetrig gucken, finde ich. 😀

  3. Einen sehr schönen Blog hast du 🙂

    Ich muss allerdings mal klugscheißen. Das auf deinen Fotos sind keine Zitronenfalter. Das sind Kohlweißlinge. Zitronenfalter sind richtig (!!) gelb.

    Aber ansonsten wirklich hübsche Bilder 🙂

    LG Frau Wundertoll

  4. […] Fakten: ich habe Flatterviecher fotografiert, sie für ausgeblichene Zitronenfalter gehalten und gelernt, dass es vielmehr Kohlweißlinge waren. […]

  5. […] links in der Mitte seht ihr die Vorderseite, die ich in drei Varianten erstellt habe: einmal ein Foto von einem Kohlweißling, das mir einfach von den Farben her verdammt gut gefällt, dann ein Bild von meinem Filofax und […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.