Eine Geburtstagskarte für Hundefans

Geburtstagskarte mit Hund

Eine liebe Kollegin und Freundin von mir ist ebenfalls verrückt nach Hunden – daher war das Thema für ihre Geburtstagskarte klar. 🙂

Diesmal habe ich mir ein etwas ungewöhnliches Format ausgedacht, bei der die Karte mit einer Lasche aufgeklappt wird.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nachbasteln

Ausgangsbasis ist Karton im Format 15 x 21cmGefalzt wird bei 3cm und 13cm, sodass der schmale Flügel beim Zusammenklappen den breiten Flügel etwas überlappt:

Geburtstagskarte für Hundefreunde - Stampin Up!

Geburtstagskarte für Hundefreunde - Stampin Up!

Das gelb-weiß gepunktete Papier stammt aus dem Designerpapierset “Signalfarben” von Stampin Up!. Daraus habe einen Streifen in 2,2 x 14,2cm zurechtgeschnitten, um ihn anschließend auf den schmalen Flügel kleben zu können.

Jetzt folgte jede Menge Gestanze und Gekurbel an der Big Shot! 🙂

Für die Lasche habe ich zwei Banner ausgestanzt, einmal in grün und einmal mit dem Designerpapier. Diese beiden Banner habe ich dann leicht versetzt aufeinander geklebt, sodass der untere grüne Streifen gerade noch so herausguckt. Das sieht nicht nur schick aus, durch die zwei Lagen wird die Lasche auch einfach stabiler.

Mit Fotokleber (ich liebe die Dinger! 😀 ) habe ich die Lasche von unten am schmalen Flügel befestigt.

Um den Übergang zwischen dem oberen Flügel und der Lasche etwas zu kaschieren, habe ich mit der Handstanze Stiefmütterchen eine Blüte gestanzt und mit einem Dimensional aufgeklebt.

Die Buchstaben sind mit den Thinlits Little Letters entstanden. Farblich passend zum Designerpapier habe ich hier für die gelben Lettern den Farbton Osterglocke verwendet. Den grünen Karton habe ich mal in einem Set bei Aldi oder Tchibo gekauft.

Den krönenden Abschluss der Geburtstagskarte bilden natürlich die Hundchen. Diese Sticker habe ich vor einiger Zeit im Bastelladen entdeckt und musste sie einfach mitnehmen. Sie sind sogar ein bisschen flauschig. <3

Geburtstagskarte für Hundefreunde - Stampin Up!

Geburtstagskarte für Hundefreunde - Stampin Up!

Dieser Beitrag wurde bereits 6mal kommentiert - was denkst du?

Lies weiter :

Selbstgebastelte Geburtstagskarte - Reisen
5

Eine Geburtstagskarte zum Thema Reisen

Neulich fragte mich der Beste, ob ich ihm nicht eine Geburtstagskarte basteln könne: eine Kollegin würde ihren 30. feiern und hatte sich Geld für Reisen gewünscht. Das Team legte entsprechend zusammen und nun musste natürlich noch eine passende Karte her! Puh – Reisen? Da fand sich so gar nichts Passendes in meinen Bastelbeständen, sodass ich […]

0

Elegante Einladungen

Puh – vor lauter Häuslebau kommt das Werkeln derzeit leider viel zu kurz. Wenn mein Blick über die Stempelkissen und Stanzen wandert, juckt es mich zwar in den Fingern, loszulegen… aber meistens wollen dann halt doch wichtigere Sachen erledigt werden. Beispielsweise eine umfassende Recherche zum Thema mechanische vs. elektrische Rückstausicherung – möp. Da ich aber ein paar […]

12

{Weihnachtswerkeln} Neue Miniserie: kreative Ideen für Weihnachtsgeschenke

Lebkuchen und Dominosteine stapeln sich zwar schon seit dem Spätsommer in den Supermarktregalen, aber allmählich wird es ernst mit der Weihnachtszeit: in 51 Tagen ist es soweit und wir schenken uns gegenseitig kleine oder nicht ganz so kleine Aufmerksamkeiten. Auch wenn ich nicht religiös bin und es etwas befremdlich finde, an Weihnachten auf Kommando etwas […]

6 Kommentare

  1. Die Karte ist ja mal mega-süß geworden!
    Und flauschige Sticker sind sowieso eine tolle Erfindung. Ich glaube, diesen Post muss ich auf Pinterest aufheben und meiner Oma eine ähnliche Karte zum Geburtstag machen 😉
    Ich weiß nämlich nie, wie ich außergewöhnliche Karten gestalten soll.
    Liebe Grüße

  2. Die Karte gefällt mir echt gut! Darüber hat sich die Beschenkte bestimmt wahnsinnig gefreut 🙂

    Man kann die Hunde bestimmt auch super durch Katzen ersetzen und damit eine Crazy Catlady beglücken … ich zumindest würde mich tierisch (haha, Wortwitz) freuen und abgehen wie ein Schnitzel! 🙂

    • Ja, stimmt – da passt ja so gut wie jedes Stickermotiv. Da fällt mir ein, ich wollte immer mal eine Katzenkarte basteln und dabei mit Wolle eine Art kleines Wollknäuel fabrizieren. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.