Selbermachen

Jede Menge kreative Ideen rund um das Basteln mit Papier, Schritt für Schritt erklärte Anleitungen und spannende DIY-Projekte zum Selbermachen:

Ein Logostempel für meinen Blog

12. März 2017|Selbermachen|

Dass ich liebend gern alles Mögliche bestempele, ist kein Geheimnis. Ich habe keine sonderliche Geduld zum Zeichnen, und mit ein paar Stempeln lässt sich im Handumdrehen etwas Hübsches gestalten. Dabei ist es natürlich Fluch und Segen zugleich, dass es da draußen eine schier unendliche Anzahl an Stempelmotiven zu kaufen gibt... 😉 Was mir definitiv noch fehlte, war allerdings ein ganz besonderer Stempel. Einer, den es gar nicht "von der Stange" zu kaufen gibt: das Logo meines Blogs! Schon oft dachte ich, wie praktisch das doch wäre: auf der Rückseite von Karten, auf Umschlägen oder auf sonstigen selbstgebastelten Werken aus Papier. Für

Elegante Einladungen

6. September 2016|Selbermachen|

Puh - vor lauter Häuslebau kommt das Werkeln derzeit leider viel zu kurz. Wenn mein Blick über die Stempelkissen und Stanzen wandert, juckt es mich zwar in den Fingern, loszulegen... aber meistens wollen dann halt doch wichtigere Sachen erledigt werden. Beispielsweise eine umfassende Recherche zum Thema mechanische vs. elektrische Rückstausicherung - möp. Da ich aber ein paar ältere Karten noch nicht "verbloggt" habe, gibt es hier trotzdem etwas Neues vom Werkeltisch zu zeigen! 🙂 Vor einigen Wochen richtete meine Mom ein kleines Sommerfest aus - da durften natürlich entsprechende Einladungen nicht fehlen. 😉 Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Nachbasteln Als Basis habe ich Karton im

Teilen macht Freu(n)de – Juli 2016

20. Juli 2016|Selbermachen|

Zum zweiten Mal habe ich dieser Tage an der Bastelaktion Teilen macht Freu(n)de teilgenommen. 🙂 Wie schon im Juni, trudelte auch diesmal wieder ein Umschlag mit einigen Bastelmaterialien bei mir ein, aus denen alle Teilnehmer ganz unterschiedliche Dinge zaubern würden. Organisiert wurde das Ganze heuer von Daniela von Geschenke kreativ..., auf deren Blog du heute im Laufe des Tages auch eine Galerie der verschiedenen entstandenen Karten sehen wirst. 🙂 DIE MATERIALIEN Folgende Papiere waren im Umschlag enthalten: Das Materialpaket von "Teilen macht Freu(n)de" im Juli 2016 Farbkarton Flüsterweiß (extrastark) Farbkarton Minzmakrone Farbkarton Saharasand Farbkarton Petrol Designerpapier Blühende Fantasie

Was brauchst du zum Kartenbasteln?

4. Juli 2016|Selbermachen|

Ich weiß noch genau, wie ich mich damals fühlte, als ich zum ersten Mal nicht nur in unserem relativ kleinen örtlichen Bastelladen nach neuen Materialien zum Kartenbasteln stöberte, sondern im Internet: WOOOOOW! oO =) So unglaublich viele Möglichkeiten, Techniken, Werkzeuge, Ideen...! Ich war vollkommen geflasht und orientierungslos. Und dezent schockiert, wie viel Geld man da loswerden kann. *hüstel* Falls es dir ähnlich geht und du vor lauter Auswahl gerade gar nicht weißt, in was du sinnvoll investiert, habe ich hier mal eine kleine Shopping-Hilfe für dich zusammengestellt. Denn während einige Produkte definitiv Luxus sind und sich erst dann lohnen, wenn du

Teilen macht Freu(n)de – Juni 2016

20. Juni 2016|Selbermachen|

Dieser Tage habe ich bei der Bastelaktion Teilen macht Freu(n)de mitgemacht. 🙂 Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag wurde an alle Teilnehmer ein Materialpaket verschickt mit der Aufgabe, daraus etwas zu basteln. Veranstaltet hat die Aktion diesmal Cornelia von Nellis Stempeleien. Dort werden heute, am 20., die Ergebnisse aller Teilnehmer präsentiert. 🙂 Das befand sich im Materialpaket: Je ein Stück Karton in Flüsterweiß, Wassermelone, Curry-Gelb und Kürbisgelb sowie ein Bogen Designerpapier aus dem Set Festlicher Geburtstag. Wie immer ist das Designerpapier auf beiden Seiten mit einem unterschiedlichen Muster bedruckt; die Rückseite wäre Curry-Gelb mit kleinen weißen Blümchen gewesen. Aber das Lama hier ist ja mal

Stempeltechnik: bunt gewischter Hintergrund

7. Juni 2016|Selbermachen|

Stempelkissen sind zum Stempeln da? - Nicht nur!  Es gibt noch eine ganze Reihe anderer Möglichkeiten, wie du sonst noch mit der Farbe kreativ werden kannst. In diesem Beitrag zeige ich dir eine Technik, die ich selber gerne verwende: mit Hilfe von verschiedenen Stempelkissen und Schwämmchen entsteht hier ein bunter Hintergrund. 🙂 Was benötigst du? weißen Karton zwei bis drei Stempelkissen einen Schwamm Schneide dir ein Stück einfachen weißen Fotokarton zurecht. Nachdem von dem Weiß am Ende eh nichts mehr zu sehen sein wird, muss es nicht das gute Flüsterweiß sein. 😉 Den Schwamm schneidest du in verschiedene Schnippel, um für jede Farbe ein eigenes Schwämmchen parat zu

Eine Geburtstagskarte mit den Barnyard Babies

28. Mai 2016|Selbermachen|

Neulich brauchte ich eine Karte für einen Kindergeburtstag. Etwas Buntes sollte es also sein, gerne mit Tieren - und somit die perfekte Gelegenheit, mal wieder das Stempelset Barnyard Babies einzusetzen. 🙂 Vor einiger Zeit habe ich ja schon mal eine Karte mit dem Kuhstempel gezeigt. Die Holzoptik im Hintergrund ist ein Stück Tapete. 🙂 Im Baumarkt kann man sich von den meisten Tapeten ein Muster abreißen, und zum Wegwerfen finde ich sie viel zu schade. Tipp: bring einfach eine hübsche Tapete auf einer Spanplatte auf, und du hast im Handumdrehen einen tollen Fotohintergrund gebastelt. 🙂 Für die Karte selber habe ich

Eine Geburtstagskarte zum Thema Reisen

20. Mai 2016|Selbermachen|

Neulich fragte mich der Beste, ob ich ihm nicht eine Geburtstagskarte basteln könne: eine Kollegin würde ihren 30. feiern und hatte sich Geld für Reisen gewünscht. Das Team legte entsprechend zusammen und nun musste natürlich noch eine passende Karte her! Puh - Reisen? Da fand sich so gar nichts Passendes in meinen Bastelbeständen, sodass ich leider ( 😀 ) erst einmal eine Bestellung aufgeben musste: ich entschied mich für ein Stanzenset mit Flugzeug, Globus, Umschlag und so weiter - "Travel" von Little B * sowie eine Prägeschablone mit einer Weltkarte. Mir ist es ja immer wichtig, dass ich die Motive

Nach oben