Teilen macht Freu(n)de – Juni 2016

7 Kommentare
Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 – Stampin‘ Up!

Dieser Tage habe ich bei der Bastelaktion Teilen macht Freu(n)de mitgemacht. 🙂

Teilen macht Freu(n)de

Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag wurde an alle Teilnehmer ein Materialpaket verschickt mit der Aufgabe, daraus etwas zu basteln. Veranstaltet hat die Aktion diesmal Cornelia von Nellis Stempeleien. Dort werden heute, am 20., die Ergebnisse aller Teilnehmer präsentiert. 🙂

Das befand sich im Materialpaket:
Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 - Stampin' Up!

Je ein Stück Karton in Flüsterweiß, Wassermelone, Curry-Gelb und Kürbisgelb sowie ein Bogen Designerpapier aus dem Set Festlicher Geburtstag. Wie immer ist das Designerpapier auf beiden Seiten mit einem unterschiedlichen Muster bedruckt; die Rückseite wäre Curry-Gelb mit kleinen weißen Blümchen gewesen. Aber das Lama hier ist ja mal sowas von stylish, dass für mich direkt feststand, welche Seite ich nutzen würde. 😀

Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 - Stampin' Up!

Das Lama, einen Hut, eine Gitarre und zwei kleine Maracas habe ich mit der Schere ausgeschnitten. Dabei habe ich außen einen weißen Rand gelassen – nicht nur, weil ich den schick finde, sondern weil ich das Weiß später nochmal in dem „Hurra“-Schriftzug aufgreifen würde.

Die Grundlage für die Karte wurde der Karton in Wassermelone.

Aus dem Curry-Gelb und dem Kürbisgelb (was ja eigentlich Orange ist…) habe ich zwei breite Streifen geschnitten, den gelben zwei Zentimeter breiter als den orangefarbenen.

Aus dem habe ich verschieden große Kreise ausgestanzt sowie ihn oben und unten mit einem Thinlit perforiert, das mir neulich die liebe Aki geschenkt hat. 🙂

Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 - Stampin' Up!

So war mir der Karton aber noch etwas zu langweilig. Daher habe ich ihn in Kürbisgelb wild mit verschiedenen Blumen aus dem Set Flower Shop bestempelt. Das ist eines meiner ersten Stempelsets gewesen und ich liebe es nach wie vor einfach, weil es so universell einsetzbar ist!
Ebenso bin ich mit dem gelben Karton verfahren, hier habe ich das Stempelkissen in Osterglocke verwendet.

Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 - Stampin' Up!

Den gelben Karton habe ich direkt auf die Karte geklebt, den orangefarbenen mit Hilfe von Dimensionals, sodass ein kleiner Abstand entsteht. Dadurch bilden die Löcher eine Art Rahmen…

Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 - Stampin' Up!

… in dem die ausgeschnittenen Elemente Platz finden:
Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 - Stampin' Up!

Zu guter Letzt habe ich dann noch die Gitarre sowie das „Hurra“ aufgeklebt – voilà:
Teilen macht Freu(n)de, Juni 2016 - Stampin' Up!

… und jetzt bleibt mir nur noch zu sagen, dass du hoffentlich keinen Ohrwurm von Fiesta Mexicana bekommen hast, den hatte ich nämlich die ganze Zeit beim Basteln. 😀

Anne Schwarz

Geschrieben von Anne Schwarz

Merry meet! Ich bin 31 Jahre alt und wohne mit meinem Mann, Hund und Katze in einem kleinen Dorf im Bergischen Land. Das ♥ schlägt für die Natur, die Fotografie & das Schreiben. Ich bin viel draußen unterwegs, baue unser eigenes Obst und Gemüse an und tobe mich gern kreativ aus - egal ob mit Papier oder Quellcode. » Magst du mehr erfahren?

7 Kommentare

  1. Jedes Mal, wenn ich deine Karten ansehe, frage ich mich, wie du immer auf deine Ideen kommst. Ich hätte selbst bei den tollen Papieren nicht gewusst, was ich daraus machen könnte und am Ende wäre es bei mir wohl total langweilig geworden: Farbiger Hintergrund, ein bunter Streifen und vielleicht ein ausgeschnittenes Lama auf dem Streifen…

    Jedenfalls wollte ich damit sagen, dass ich mal wieder begeistert bin! Super 🙂 Weißt du schon, wer sich über die Karte freuen darf?

    Liebe Grüße

    Antworten

    • Freut mich, dass dir die Karte gefällt. 🙂

      Die Ideen kommen mir oft beim Basteln selber, manchmal fällt mir auch beim Basteln einer Karte gleich etwas ein, was ich bei einer anderen ausprobieren möchte. So ging mir das hier mit den „Gucklöchern“, die sind mir neulich bei einer ganz anderen Karte in den Sinn gekommen. 🙂

      Mal schauen, wer sie bekommt… ich wüsste jemanden, zu dem der Stil wunderbar passt und der diesen Monat Geburtstag hat, aber da es ein runder Geburtstag wird, bastle ich dafür vielleicht doch eine Karte mit der Zahl drauf (obwohl die ab einem gewissen Alter ja erstmal deprimierend wird, ehe man wieder stolz drauf ist 😀 ).

      Antworten

  2. Hallo Anne,
    deine Karte gefällt mir wirklich total gut. Ich finde die Idee mit den gestanzten Kreisen super! Vielen Dank fürs dabei sein!

    LG
    Cornelia

    Antworten

  3. Super schöne Karte! 🙂
    Da bekomme ich auch gleich Lust mal wieder zu basteln.. oder Nachos zu essen xD
    Die Idee mit dem Bastelpaket ist ech cool! 😀

    Liebe Grüße ♥

    Antworten

  4. Pingback: Teilen macht Freu(n)de – Juli 2016 | vom Landleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.