Minze

Cocktail Time: Selbstgemachter Mojito

27. Juni 2014|Rezepte|

Wenn wir Cocktails trinken gehen, gibt es einen Klassiker, den ich so gut wie jedes Mal bestelle: Mojito. 😍Während manche ja das Gesicht verziehen und behaupten, er würde schmecken wie Medizin, finde ich die zitronig-minzige Note einfach großartig. Mojito daheim selber zu mixen, ist gar nicht schwer: Mojito 4 cl weißer Rum1 Limette2-3 TL Rohrzuckerfrische MinzblätterCrushed Iceetwas Sodawasser Schneide eine Limette in Viertel, presse die Stückchen über dem Glas aus und gib sie dann mit hinein. Tipp: wenn du die Limette vorher mit etwas Druck auf der Arbeitsplatte hin und her rollst, bekommst du mehr Saft heraus. :)Füge den Zucker

3 Salate sind auch eine Hauptspeise

23. Februar 2014|Rezepte|

... finde ich. Der Beste hatte sich mal wieder einen Rohkostsalat gewünscht und weil ich akute Entscheidungsschwierigkeiten hatte, habe ich gleich drei Salate zubereitet. Immerhin musste ich mir dann keine Gedanken mehr um eine Hauptspeise machen. 😉 Alle drei Rezepte stammen aus Thermomix-Kochbüchern, ich habe sie aber mal wieder dezent abgewandelt. Du kannst sie auch ohne einen Thermomix zubereiten, dann hast du nur ein bisschen mehr Schnibbel- und Raspelaufwand. Sehr praktisch ist, dass du die Salate auch ruhig schon am Vortag zubereiten und über Nacht durchziehen lassen kannst. 🙂 Jeweils für zwei bis drei Portionen: Fruchtiger Weißkohl-Möhren-Salat mit Erdnüssen 150g

Melonen-Feta-Salat

10. Juli 2013|Rezepte|

Vor einiger Zeit bin ich drüben auf dem wundervollen Blog Mein Feenstaub (ja, das ist eine Leseempfehlung! Eine ganz ausdrückliche! *heart*) über ein Rezept für einen ebenso einfachen wie ungewöhnlichen Salat gestolpert: Melone, Feta und Minze. Einfach so zusammengeschnippelt, ohne Soße und ohne Aufwand.

Nach oben