Sport

RTF Siegburg 2015

27. Juli 2015|Leben|

Letztes Jahr war die RTF Siegburg unsere erste RTF überhaupt - und auch für 2015 stand der Termin wieder fest im Kalender. Gestern war es denn soweit. 🙂 Rennrad-Premiere Ein bisschen nervös war ich ja schon, würde es doch die erste längere Strecke mit meinem neuen Rennrad sein. Ich glaube, ich hatte das hier mal irgendwo kurz am Rande erwähnt, oder?Ich habe meinem Konto ja einen entschuldigenden Blick zugeworfen und mir endlich ein Rennrad gegönnt. 🙂 Mit meinem Crosser war ich in den letzten zwei Jahren ja eigentlich zufrieden, weil ich mich damals nicht zwischen einem Rennrad und einem Mountainbike entscheiden

HRS Business Run 2014

22. August 2014|Leben|

(Ich weiß - es ist Freitag, und somit hätte heute eigentlich ein Beitrag aus der Reihe {Foto-Freitag} erscheinen sollen. Aber ich hatte die Woche über so viel um die Ohren, dass ich nicht dazu gekommen bin, den Artikel vorzubereiten. Sorry! Dafür habe ich etwas ganz Aktuelles aus der Fitness-Ecke für dich.) Eigentlich wollte ich dieses Jahr ja keine Wettkämpfe laufen, mal abgesehen vom Triathlon im September. Der Petit Médoc war ja eher ein Spaßlauf und zählt daher nicht.  Als wir von der Firma aus im Juni wieder beim Kölner Unilauf an den Start gegangen sind, habe ich daher dankend abgelehnt.

RTF Siegburg 2014

27. Juli 2014|Leben|

Wenn du meinen Newsletter abonniert hast, weißt du es ja schon: heute bin ich bei meiner ersten RTF gestartet. 🙂 RTF - wtf? RTF steht für Radtouristik- oder Radtourenfahrt und bezeichnet eine Radsportveranstaltung, bei der man eine ausgeschilderte Strecke fährt. Anders als bei einem Radrennen geht es aber nicht um die Zeit, man sammelt unterwegs nur an verschiedenen Kontrollpunkten Stempel. Die Streckenlänge variiert zwischen ca. 40 und 170km, meistens werden pro Veranstaltung verschiedene Streckenlängen angeboten. RTF Siegburg Nachdem mir ein Kollege davon erzählt hatte, wie begeistert er letztes Jahr von der RTF Siegburg war, wollte ich dort dieses Jahr auch starten.Ich

Le Petit Médoc 2014

29. Juni 2014|Leben|

Ein Laufevent der etwas anderen Art ist der Petit Médoc in Königswinter-Oberdollendorf: alle paar Hundert Meter erwarten einen auf der Strecke nämlich örtliche Winzer, die Weißwein, Rotwein und Met ausschenken. Auch die ein oder andere Kleinigkeit zu essen gibt es - alles unter dem Motto "Laufen wie Gott in Frankreich... aber mit rheinischem Flair". 😉 Gestern war es denn soweit: der Petit Médoc 2014. 🙂 Letztes Jahr sind der Beste und ich ja zusammen gestartet, diesmal fiel das Datum leider auf sein Dienstwochenende. Anmelden sollte man sich so früh wie möglich, weil die Startplätze heiß begehrt sind. Daher hatte ich

100km!

18. April 2014|Leben|

Ich hab's ja mit Zahlen. Der Beste kam vor einiger Zeit von einer Radtour wieder und vermeldete stolz, 94km gefahren zu sein. Wtf? Da hätten nur noch schäbige 6 Kilometerchen bis zur 100 gefehlt, und die hat er nicht noch eben mitgenommen? oO Nun gut. Mittlerweile liegt sein Streckenrekord bei läppischen 149km, aber ich wollte endlich selber mal die 100km-Marke in Angriff nehmen. Meine weiteste Strecke bis jetzt waren irgendwas um die 70km im letzten Sommer. Heute sollte es soweit sein: wir hatten beide frei, es fand sich ein Hundesitter, der nachmittags mit Nala rausgehen würde, und eine entsprechende Strecke

Ein feuchter Dreier im Herbst

9. September 2013|Leben|

... oder so ähnlich. ^^ Wie gesagt - Schwimmen war bislang nie so meins. Chlorwasser in der Nase und gewisse Badegäste, bei deren Blicken man sich fühlt wie die Auslage in der Fleischtheke, führten dazu, dass ich seit der 10. oder 11. Klasse erstmal etliche Jahre kein Schwimmbad mehr betrat. Letzten Sommer war ich dann immerhin einmal im Freibad. Leider hatte sich mein Schwimmstil in der Zwischenzeit nicht wie durch Zauberhand verbessert und ich war dezent frustriert, dass ich zwar zweieinhalb Stunden am Stück laufen kann, beim Schwimmen aber schon nach einigen wenigen Bahnen japsend am Beckenrand klebte. *_*Das Unternehmen Bleiente wurde

Le Petit Médoc 2013

7. Juli 2013|Leben|

Bei einem Lauf der etwas anderen Art sind der Beste und ich gestern gestartet: beim Le Petit Médoc in Königswinter. Königswinter = Weinberge, und bei diesem Lauf standen nicht wie sonst Pace und Platzierungen im Mittelpunkt, sondern das kulinarische Wohlergehen der Läufer. 🙂 Die Stimmung war einfach großartig.

EVL-HalbMarathon 2013

9. Juni 2013|Leben|

Wo HalbMarathon drauf steht, ist nicht immer nur ein Halbmarathon drin - beim EVL-HalbMarathon 2013 hier in Leverkusen gab es auch die 10km-Variante, und bei der bin ich heute gestartet.

Leverkusener Winterlaufserie, Teil II: 15km

9. Dezember 2012|Leben|

Der heutige Lauf hat dem Namen "Winterlaufserie" alle Ehre gemacht: nachdem es vorgestern kräftig geschneit hatte und die Temperaturen gestern noch deutlich unter Null lagen, ging es heute zwar hoch in Richtung Gefrierpunkt, es lagen trotzdem noch jede Menge Schnee und Schneematsch herum. Gratis dazu gab's zeitweise auch Schneeregen. 🙂 Dessen ungeachtet traten der Beste und ich tapfer über die 15km an. Um 12.30 ging's los; nasse Socken hatte ich da bereits seit einer Stunde, seitdem ich das Auto vom Schnee freigeschaufelt hatte. oO Das sollte sich später denn natürlich auch prompt mit etlichen Blasen rächen, aber was soll's, man