Go Back Email Link
Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

Rhabarber und Erdbeeren sind im Juni meine absoluten Lieblinge im Garten! Zusammen ergeben sie einen leckeren Kuchen – meine Mom hat mir ihr bewährtes Rezept verraten:
Zubereitungszeit 2 Stdn. 20 Min.

Zutaten
  

Belag

  • 500 g Rhabarber
  • 500 g Erdbeeren
  • 400 g Zucker

Guss

  • l Saure Sahne
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 50 g gemahlene Mandeln

Teig

  • 100 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

So geht's
 

  • Schäle den Rhabarber und zuppel den Strunk von den Erdbeeren ab. Schneide das Obst in kleine Stücke.
    Rhabarber schälen
  • Vermenge den Rhabarber und die Erdbeeren mit dem Zucker.
    Lass das Obst abgedeckt etwa eine Stunde lang ziehen.
    Rhabarber einzuckern
  • Gib das Obst in ein Sieb und lass die entstandene Flüssigkeit ablaufen.
    Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Kuchen
  • Bereite den Teig zu:
    Gib die Butter, den Zucker und die Eier in eine Schüssel und schlag die Mischung schaumig. Füge anschließend das Mehl, das Backpulver und eine Prise Salz hinzu und verrühre den Teig.
  • Gib den Teig in eine eingefettete Backform und bedecke ihn mit dem Obst.
    Back den Kuchen bei 180°C auf mittlerer Schiene 35min lang.
    Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Kuchen
  • Bereite den Guss zu:
    Vermenge alle Zutaten und gib sie auf den noch heißen Kuchen. Anschließend back den Kuchen weitere 25min lang bei 180°C.
    Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Kuchen
  • Bestreue den Kuchen vor dem Servieren mit etwas Puderzucker.
    Rezept für Rhabarber-Erdbeer-Kuchen

Notizen

Das Obst zieht am Anfang eine Stunde lang, daher ist die Zubereitungszeit so lang.