Die Hemnes-Odyssee

15. März 2014- aktualisiert: 7. Januar 2020 Wohnen 14 Kommentare

Erinnert ihr euch noch an den Beitrag im November, in dem ich euch unser neu eingerichtetes Wohnzimmer gezeigt habe? Wir hatten uns ja neue Regale gekauft und uns dabei für die Hemnes-Serie von Ikea entschieden. Zwei breite Regale, die eine Vitrine flankieren, und links und rechts vom Fernseher jeweils ein schmales Regal. Einzig das Wandregal, was die Regale über dem Fernseher verbinden sollte, fehlte. *möp*

Wohnzimmer mit Hemnes-Regalen von Ikea
Die neuen Hemnes-Regale im Wohnzimmer – ein Element fehlt…

Dieses Regal gibt es mit zwei Unterteilungen in 1,24m Breite (was zu kurz ist, da passt unser Fernseher mitsamt den Boxen nicht drunter) und 1,83m breit mit drei Unterteilungen. Genau das wollten wir haben! In Schwarz war es vorrätig und in Weiß, aber wir haben uns ja nunmal für Graubraun entschieden.

“Kommt so in zwei Wochen wieder rein”, sagte man uns bei Ikea in Düsseldorf. Es gäbe da wohl Lieferschwierigkeiten, aber den Rest könnten wir ja ruhig schon mal mitnehmen.
Nun gut.

Long story short: seit fünf Monaten suchen wir regelmäßig sämtliche Ikea-Filialen in NRW, in Deutschland, in den Niederlanden, in Frankreich… in ganz Europa  nach dem Ding ab. “Nicht verfügbar in…”, heißt es immer. Wenn man sich auf Kalaydo und Co. umschaut, findet man eine ganze Gemeinde von Leidensgenossen, die das Regal ebenfalls händeringend suchen. Denn wenn man eine TV-Wand plant und dann so ein abschließendes Regal fehlt, sieht es halt einfach unfertig aus.

In der Zwischenzeit waren wir ein paar Mal bei Ikea in Köln, aber dort konnte man uns auch nicht wirklich weiterhelfen. Seit April 2013 ist es wohl nicht mehr zu bekommen. Aber auf der Webseite ist das Regal ja weiterhin gelistet, also konnte es ja wohl nicht aus dem Programm genommen worden sein… oder? Doch. Das erfuhren wir dann vor kurzem von einem Ikea-Mitarbeiter, weil es intern seit Neustem nicht mehr auftaucht. Zack, einfach so aus dem Programm genommen. Aber vorher noch schön diese Möbelwand anpreisen, damit man sich ja alles andere davon kauft… großartig. Bei Expedit wird ein riesiges Bohei gemacht, aber dieses spezielle Hemnes-Regal verschwindet so klang- und sanglos. Danke, Ikea.  😐

Tja. Diese Woche hatten wir Glück. Wir haben das Regal auf ebay ersteigert. In Bremen. Aber was tut man nicht alles… der Beste ist gestern also 300km in die eine Richtung gefahren, hat das Regal eingeladen und ist die 300km wieder zurückgefahren. Natürlich inklusive Stau dank Vollsperrung, alles andere wäre ja auch untrve, gell? 🙂

Zu Hause angekommen, stutzte er dann. Drei Unterteilungen hat das Regal zweifelsohne. Auch alles Original-Ikea, kein Eigenbau. Aber… es war doch nie im Leben 1,83m breit. Nanü, das gibt es doch nur in diesen beiden Breiten? Wir hatten doch x-mal die Ikea-Webseite konsultiert? – Nope. Zusammen mit der TV-Bank wird es auch in einer Zwischengröße von 1,48m verkauft. Ta-daa.

Naja. Es passt zum Glück trotzdem, ohne allzu gequetscht auszusehen.
Die Montage an den anderen beiden Regalen war dann auch wirklich einfach. Der Beste hat noch eine LED-Leiste für indirekte Beleuchtung angebracht <3 und jetzt ist unsere Wand endlich komplett… hach. =)

Wohnzimmer mit Hemnes-Regalen von Ikea
Hurra, endlich ist die TV-Wand vollständig!

Zu diesen Themen gibt’s noch mehr Artikel:

Die Hemnes-Odyssee

15. März 2014- aktualisiert: 7. Januar 2020 Wohnen 14 Kommentare

Erinnert ihr euch noch an den Beitrag im November, in dem ich euch unser neu eingerichtetes Wohnzimmer gezeigt habe? Wir hatten uns ja neue Regale gekauft und uns dabei für die Hemnes-Serie von Ikea entschieden. Zwei breite Regale, die eine Vitrine flankieren, und links und rechts vom Fernseher jeweils ein schmales Regal. Einzig das Wandregal, was die Regale über dem Fernseher verbinden sollte, fehlte. *möp*

Wohnzimmer mit Hemnes-Regalen von Ikea
Die neuen Hemnes-Regale im Wohnzimmer – ein Element fehlt…

Dieses Regal gibt es mit zwei Unterteilungen in 1,24m Breite (was zu kurz ist, da passt unser Fernseher mitsamt den Boxen nicht drunter) und 1,83m breit mit drei Unterteilungen. Genau das wollten wir haben! In Schwarz war es vorrätig und in Weiß, aber wir haben uns ja nunmal für Graubraun entschieden.

“Kommt so in zwei Wochen wieder rein”, sagte man uns bei Ikea in Düsseldorf. Es gäbe da wohl Lieferschwierigkeiten, aber den Rest könnten wir ja ruhig schon mal mitnehmen.
Nun gut.

Long story short: seit fünf Monaten suchen wir regelmäßig sämtliche Ikea-Filialen in NRW, in Deutschland, in den Niederlanden, in Frankreich… in ganz Europa  nach dem Ding ab. “Nicht verfügbar in…”, heißt es immer. Wenn man sich auf Kalaydo und Co. umschaut, findet man eine ganze Gemeinde von Leidensgenossen, die das Regal ebenfalls händeringend suchen. Denn wenn man eine TV-Wand plant und dann so ein abschließendes Regal fehlt, sieht es halt einfach unfertig aus.

In der Zwischenzeit waren wir ein paar Mal bei Ikea in Köln, aber dort konnte man uns auch nicht wirklich weiterhelfen. Seit April 2013 ist es wohl nicht mehr zu bekommen. Aber auf der Webseite ist das Regal ja weiterhin gelistet, also konnte es ja wohl nicht aus dem Programm genommen worden sein… oder? Doch. Das erfuhren wir dann vor kurzem von einem Ikea-Mitarbeiter, weil es intern seit Neustem nicht mehr auftaucht. Zack, einfach so aus dem Programm genommen. Aber vorher noch schön diese Möbelwand anpreisen, damit man sich ja alles andere davon kauft… großartig. Bei Expedit wird ein riesiges Bohei gemacht, aber dieses spezielle Hemnes-Regal verschwindet so klang- und sanglos. Danke, Ikea.  😐

Tja. Diese Woche hatten wir Glück. Wir haben das Regal auf ebay ersteigert. In Bremen. Aber was tut man nicht alles… der Beste ist gestern also 300km in die eine Richtung gefahren, hat das Regal eingeladen und ist die 300km wieder zurückgefahren. Natürlich inklusive Stau dank Vollsperrung, alles andere wäre ja auch untrve, gell? 🙂

Zu Hause angekommen, stutzte er dann. Drei Unterteilungen hat das Regal zweifelsohne. Auch alles Original-Ikea, kein Eigenbau. Aber… es war doch nie im Leben 1,83m breit. Nanü, das gibt es doch nur in diesen beiden Breiten? Wir hatten doch x-mal die Ikea-Webseite konsultiert? – Nope. Zusammen mit der TV-Bank wird es auch in einer Zwischengröße von 1,48m verkauft. Ta-daa.

Naja. Es passt zum Glück trotzdem, ohne allzu gequetscht auszusehen.
Die Montage an den anderen beiden Regalen war dann auch wirklich einfach. Der Beste hat noch eine LED-Leiste für indirekte Beleuchtung angebracht <3 und jetzt ist unsere Wand endlich komplett… hach. =)

Wohnzimmer mit Hemnes-Regalen von Ikea
Hurra, endlich ist die TV-Wand vollständig!

Zu diesen Themen gibt’s noch mehr Artikel:

Verwandte Beiträge