Salat

Salat mit gegrillten Pfirsichen & karamellisierten Pinienkernen

22. Mai 2016|Rezepte|

Die Crux am Grillen ist ja: in der Regel isst man sich schon an Baguette und Soßen satt, während man auf den ersten Schwung Würstchen & Co. wartet. Wir haben das Pokalfinale gestern zusammen mit unseren Nachbarn geguckt, und als Vorspeise gab es stattdessen einen unglaublich leckeren Salat. 🙂 Zutaten für 4 Portionen 100g Rucola-Salat 1/2 Mango 125g Mozzarella 2 Pfirsiche 2 EL Olivenöl 1 EL Honig 4 Scheiben Toastbrot Für das Dressing: 1 EL Weißweinessig 6 EL Olivenöl 1 Chilischote 1 TL Senf 1 TL Honig Salz & Pfeffer Für das Topping: 50g Pinienkerne 2 EL Zucker Zubereitung Vieles an diesem Salat

Brokkolisalat mit Birne und gerösteten Pinienkernen

18. März 2014|Rezepte|

Ein Rezept für einen gesunden, knackigen Salat: mit Brokkoli, Birne, Oliven und gerösteten Pinienkernen – mhh… 🙂 Zutaten 1 Brokkoli 1 Birne 10-15 grüne Oliven 2 EL Olivenöl 1 EL weißer Balsamico-Essig 1 TL Honig 1 TL Senf 30g Pinienkerne Salz & Pfeffer Zubereitung Teile den Brokkoli in Röschen, schneide die Birne in kleine Stücke sowie die Oliven in Ringe und vermenge alle Zutaten bis auf die Pinienkerne. Diese gibst du ohne Öl in eine beschichtete Pfanne und röstest sie unter Wenden an, ehe du sie über den Salat streust. Ich habe den Salat im Thermomix zubereitet, was einem das

3 Salate sind auch eine Hauptspeise

23. Februar 2014|Rezepte|

... finde ich. Der Beste hatte sich mal wieder einen Rohkostsalat gewünscht und weil ich akute Entscheidungsschwierigkeiten hatte, habe ich gleich drei Salate zubereitet. Immerhin musste ich mir dann keine Gedanken mehr um eine Hauptspeise machen. 😉 Alle drei Rezepte stammen aus Thermomix-Kochbüchern, ich habe sie aber mal wieder dezent abgewandelt. Du kannst sie auch ohne einen Thermomix zubereiten, dann hast du nur ein bisschen mehr Schnibbel- und Raspelaufwand. Sehr praktisch ist, dass du die Salate auch ruhig schon am Vortag zubereiten und über Nacht durchziehen lassen kannst. 🙂 Jeweils für zwei bis drei Portionen: Fruchtiger Weißkohl-Möhren-Salat mit Erdnüssen 150g

Brokkoli-Salat mit schwarzen Oliven

23. November 2013|Rezepte|

Warm als Gemüse zubereitet, mag ich Brokkoli nicht besonders. Als Salat hingegen liebe ich ihn witzigerweise. 🙂 Gestern Abend habe ich einen einfachen, aber sehr leckeren Salat aus Brokkoli und schwarzen Oliven zubereitet. Du brauchst: einen Brokkoli 100g schwarze Oliven, entsteint 4-5 EL Olivenöl 4-5 EL Zitronensaft 1/2 TL Salz 1/4 TL Pfeffer Setz einen Topf Wasser auf und bring es zum Kochen. Währenddessen wäschst du den Brokkoli und zerteilst ihn in Röschen. Wenn das Wasser kocht, gibst du den Brokkoli zusammen mit einem Schuss Salz hinein und lässt ihn ungefähr zehn Minuten lang kochen (piek dann halt mal mit einer

Ein herbstliches Menü mit Freunden

10. Oktober 2013|Rezepte|

Am Wochenende waren gute Freunde von uns zu Besuch und wir haben eine Kochsession veranstaltet. Herausgekommen ist dabei ein vegetarisches Menü, das ich euch hier natürlich nicht vorenthalten möchte... 🙂

Melonen-Feta-Salat

10. Juli 2013|Rezepte|

Vor einiger Zeit bin ich drüben auf dem wundervollen Blog Mein Feenstaub (ja, das ist eine Leseempfehlung! Eine ganz ausdrückliche! *heart*) über ein Rezept für einen ebenso einfachen wie ungewöhnlichen Salat gestolpert: Melone, Feta und Minze. Einfach so zusammengeschnippelt, ohne Soße und ohne Aufwand.

Erfrischender Shirataki-Reis-Salat

18. Juni 2013|Rezepte|

Apnoe-Tauchen kann jeder. Fortgeschrittene nutzen dieser Tage bei 30°C + den öffentlichen Nahverkehr... *_* Etwas Warmes mag ich bei diesem Wetter gar nicht essen, und so habe ich mir einen Salat aus Reis, Shirataki-Nudeln und Gurken zubereitet...

Nach oben