Baustelle

Ein Haus wie ein Adventskalender…

27. November 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

... denn jeden Tag machen wir das Türchen auf und sehen eine neue (positive) Überraschung! Das ist sie nämlich endlich, die berühmte "wenn's erstmal losgeht, geht alles wahnsinnig schnell"-Phase. =) Die Acalor heizt! Wie gesagt, am Donnerstag hat unsere Anheizphase bgonnen. Die Fußbodenheizung läuft dabei in einem eigens verfügbaren Estrichprogramm, das den Boden peu à peu spannungsfrei aufheizt. So sieht die kleine Steuereinheit aus, die bei uns im Wohn-/Esszimmer an der Wand hängt: Die Acalor heizt im Estrichprogramm Noch ein paar Tage wird das Estrichprogramm laufen. Mindestens so lange müssen wir täglich stoßlüften. Und das aus gutem Grund, denn jetzt zeigt

Unsere Klinker sind am Haus!

20. November 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

Yay, die Klinker sind am Haus! =)Bis dahin war es allerdings ein langer Weg, bei dem die Bauherrin zwischendurch fast einen Herzinfarkt bekam... 😉 Die Klinkerbemusterung Wie so vieles am Haus, wollten natürlich auch die Klinker bemustert werden. Im Musterhaus in Frechen standen wir letztes Jahr vor einer ganzen Wand voller verschiedenster Klinkerbeispiele: Einige der Klinker sind im Standardpaket enthalten, andere würden Aufpreis kosten. Und wer die Wahl hat, hat ja bekanntlich auch die Qual.Zwei Faktoren machen die Entscheidung aber nochmal schwieriger: In diesem doch recht kleinen Format wirken die Klinker natürlich anders, als wenn sie vollflächig an einer Fassade verbaut werden.Das

Estrich – wir stehn drauf!

14. November 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

Am Sonntag sind wir zur Baustelle gefahren, um zweierlei zu erledigen: Nachdem ich ja bereits Fotos von der Fußbodenheizung im Erdgeschoss gemacht hatte, wollte ich nun noch Aufnahmen vom Dachgeschoss anfertigen, Man weiß ja nie, ob man später nicht doch mal wissen will, wo genau da was verläuft. Das wäre dann jetzt die letzte Chance, da montags der Estrich gegossen werden sollte. Außerdem stand noch eine lustige Aktion an: wir haben ja einen Abfallcontainer. In dem sind Styropor-Reste von der Fußbodendämmung gelandet. Aaaaber Styropor gilt ja seit Oktober 2016 als Sondermüll und daher nimmt der Containerdienst das nicht mehr an.

1. Montagetermin Fußbodenheizung & Garagenfundament

11. November 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

Es geht derzeit wirklich in großen Schritten voran - fast täglich wird unser Häuschen ein Stück fertiger! 🙂 Vorbereitung für den Estrich Anfang der Woche war die Estrichfirma auf unserer Baustelle vor Ort, um den Boden vorzubereiten: auf allen drei Etagen wurden mehrere Schichten Styropor ausgelegt und anschließend mit einer Folie abgedeckt. An den Wänden wurde diese Folie hochgezogen und verklebt, sodass die Estrichmasse nicht zwischen Wand und Styropor laufen kann. Hier am Treppenloch in der Diele sieht man ganz gut, wie dick der Aufbau ist: Der Fußboden ist schön mollig gedämmt Das Ganze misst in der Höhe

Von Fermacell, Treppen und Fensterbänken

7. November 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

Reichlich durchgefroren sind wir am Samstag von unserem Ausflug zum Haus zurückgekommen: die Temperaturen sind mittlerweile in den einstelligen Bereich gerutscht und da oben pfeift der Wind immer ganz schön. Das ist dann wohl der Preis für die unverbaute Lage direkt an der Pferdeweide am Hügel. 😉 Der Blick von unserer Haustür <3 Die Zimmerleute haben die Baustelle Ende letzter Woche vorerst geräumt und eine ganze Menge Fermacell-Platten und Holz zurückgelassen, was sie nicht mehr benötigen. Das hat im ebenfalls bauenden Bekannten eines Bekannten einen dankbaren Abnehmer gefunden, sodass wir am Wochenende ein paar Stunden lang damit beschäftigt waren, den Kram auf zwei Anhänger

Das Gerüst ist weg!

1. November 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

Wie ich ja neulich schon mal verraten habe, ist unser Häuschen endlich sein Korsett losgeworden: das Gerüst wurde vergangene Woche abgebaut! 🙂 Warum wir dem Abbau des Gerüsts entgegenhibbelten Bekanntlich stand das Gerüst allem möglichen im Weg, unter anderem dem Erdbauer und dem Klinkerer. Während der Klinkerer nicht an die Hauswände käme, konnte der Erdbauer weder mit dem Bagger am Haus vorbei in den Garten fahren, noch den Schotter unter dem Gerüst umpacken. Am Montag letzter Woche sollte es endlich abgebaut werden und uns somit ermöglichen, die ganzen vielen noch ausstehenden Arbeiten rund ums Haus anzugehen: das Modellieren des Gartens, das Vorbereiten

5 neue Räume!

27. Oktober 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

... sind da quasi über Nacht entstanden: die Wände im Dachgeschoss sind nämlich endlich da! 🙂 Noch am Sonntag bestand das Dachgeschoss ja einfach aus einem einzigen großen Raum: ... und in nullkommanix verwandelten die Zimmerleute  ihn diese Woche dann in fünf schnuckelige Räumlichkeiten: Flur, Bad, Schlafzimmer, mein Arbeitszimmer und das Zimmer des Besten. 🙂 Der Beste Bauherr war schon am Dienstag vor Ort, um die neuen Räume gebührend zu bewundern, ich hatte mir den Tag heute freigenommen. Denn nicht nur die Zimmerleute sind fleißig, auch die Trupps von Elku (Elektro) und Müller (Sanitär) sind dieser Tage zum jeweils zweiten Montagetermin vor Ort und

Mühsam nährt sich das Eichhörnchen…

23. Oktober 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

... und so baut es auch. Was sich in den letzten beiden Wochen getan hat, ist in der Tat nicht allzu viel. Oder zumindest fühlt es sich für uns nur nach recht geringen Fortschritten an, auch wenn die einzelnen Arbeiten vielleicht auch einfach so aufwändig sind, dass sie länger dauern. Hach ja [resigniertes Seufzen]. Also, was können wir abhaken? Dachgeschoss: Boden und Dämmung Im Dachgeschoss haben wir mittlerweile einen durchgehenden Boden. Das Schlafzimmer und mein Arbeitszimmer waren ja bereits fertig, mittlerweile können wir überall herumlaufen! Gestern stand ich zum ersten Mal im Bad. 🙂 Das linke Fenster gehört zum Bad,

Dachziegel & beginnender Ausbau im Dachgeschoss

8. Oktober 2016|Projekt Hausbau - Wir bauen ein Danhaus!|

Einmal nach oben gucken, bitte! 🙂 Hallo Dachziegel - das Dach ist gedeckt! Seit dieser Woche haben wir Dachziegel! 🙂 Zumindest größtenteils; ein Stück fehlt noch, weil den Jungs das Material vorzeitig ausging. Nach dem Anliefern mit einem Kran wurden die Ziegel am Mittwoch erstmal reihenweise auf dem Dach parat gelegt, mit der Unterseite nach oben. Der Beste Bauherr war so nett, vor Ort davon Fotos zu machen - meinereiner war halt in der Firma. Das Verlegen der Dachziegel ging denn auch verdammt flott - als wir gestern Abend (also freitags) auf der Baustelle waren, konnten wir nämlich schon das beinahe fertige