1. Platz beim Danhaus-Fotowettbewerb! :)

Ein Strandkorb f├╝r unsere Terrasse

Im Juni erhielten wir einen Brief von Danhaus: wir waren eingeladen, am diesj├Ąhrigen Fotowettbewerb zum Thema „Mein Danhaus im Sommer“ teilzunehmen.

Nachdem mittlerweile ja endlich gepflastert ist und unser Haus damit endg├╝ltig die Baustellen-Phase ├╝berwunden hat, kribbelte es uns nat├╝rlich in den Fingern!

Ich muss allerdings gestehen, dass ich erstmal gar nicht zum Fotografieren kam. Der Beste musste das ein oder andere Mal mit hochgezogener Augenbraue fragen, ob ich denn endlich mit den Fotos soweit sei. Ahem… es dauerte ein Weilchen. Entweder spielte das Wetter nicht mit, oder die Terrasse sah chaotisch aus, oder der Rasen war nicht gem├Ąht, oder was auch immer. ­čśÇ

Unsere Teilnahmebilder

Schlie├člich schaffte ich es aber doch und sendete diese beiden Bilder ein (nat├╝rlich ohne Wasserzeichen drauf ­čśë ).

Unser Danhaus im Sommer 2019

Das obige Foto habe ich von der Stra├če aus fotografiert, das andere vom Bauerngarten aus.

Unser Danhaus im Sommer 2019

Einige Zeit sp├Ąter trudelte ein P├Ąckchen bei uns ein: als Dankesch├Ân f├╝r die Teilnahme bekamen wir ein Schl├╝sselbrett. ­čÖé

Danach h├Ârten wir erstmal eine Weile lang nichts mehr und nahmen an, dass wir leer ausgegangen seien. Nat├╝rlich waren wir neugierig auf die Bilder der anderen Teilnehmer – es ist immer spannend, die „Geschwister“ von unserem Haus zu sehen!

Bei Danhaus werden ja eine Handvoll Grundtypen sowie diverse optionale Module (wie etwa die Loggia, die wir verbaut haben) angeboten. Diese kann man als Bauherr individuell kombinieren und durch Klinkertyp, Fugenfarbe, Holzfarbe, Dachziegel und so weiter gestalten. Dadurch haben die H├Ąuser zwar einen gewissen Wiedererkennungswert, sehen aber nicht komplett gleich aus – sie tragen die pers├Ânliche Handschrift jeder Bauherren-Familie.

In der Danhaus-Bauherrengruppe auf facebook tauchten dann schlie├člich die ersten Fotos von gl├╝cklichen Gewinnern auf, die stolz ihren Preis f├╝r den 3. Platz pr├Ąsentierten. An dieser Stelle machten wir gedanklich einen Haken hinter das Thema.

Wir haben gewonnen!

Erst Anfang November dr├╝ckte uns die Brieftr├Ągerin erneut einen Umschlag von Danhaus in die Hand. Diesmal mussten wir den Brief zweimal lesen:

1. Platz beim Danhaus-Fotowettbeweb 2019

Wir haben tats├Ąchlich den ersten Platz belegt! ­čĆć
Yay, wie cool ist das denn! ­čśâ

Mittlerweile ist unser Haus damit auch auf danhaus.de pr├Ąsent:

Screenshot von danhaus.de: Fotowettbewerb 2019
Screenshot von danhaus.de: wir haben den 1. Platz beim Fotowettbewerb 2019 belegt

Ein Strandkorb f├╝r unsere Terrasse

Immer noch etwas skeptisch, ob es da nicht vielleicht doch irgendeinen Haken gab, riefen wir montags bei der angegebenen Telefonnumer an. Und ja, das hatte alles seine Richtigkeit. So langsam wurde es Gewissheit: wir haben tats├Ąchlich einen Strandkorb gewonnen! ­čśâ

Per Mail erhielten wir einen Link zu dem Onlineshop der Strandkorbprofis. Da gingen uns schon die Augen ├╝ber, was f├╝r eine hochwertige Handarbeitsqualit├Ąt dort angeboten wird! Und anhand des Preises konnte man auch sehen, dass sich Danhaus hier wahrlich nicht lumpen l├Ąsst.

F├╝r uns war das Strandkorb-Modell H├Ârnum reserviert, bei dem wir uns dann noch Stoff- und Geflechtfarbe, die Art der Rollen, die Abdeckhaube und so weiter aussuchen durften. Da wurden Erinnerungen an die Bemusterung bei Danhaus wach. ­čśÇ

Freundlicherweise ├╝bernahm Danhaus an dieser Stelle auch die ├ťbermittlung der Bestellung. Schon wenige Tage sp├Ąter rief ein Mitarbeiter der Strandkorbprofis an, um uns den Liefertermin ihrer hauseigenen Spedition mitzuteilen.

Das war insofern beruhigend, als dass wir mit einem regionalen Spediteur in der Bauphase und sp├Ąter bei mehrfachen Versuchen, ein intaktes Sofa zu ordern, so unsere leidvollen Erfahrungen machen mussten… vier von vier Lieferungen kamen besch├Ądigt an. ­čśÇ Gut, dass unserem Strandkorb dieses Schicksal erspart bleiben w├╝rde. Hier liefert die Firma ihre Ware mit dem eigenen Auto und dem eigenen Fahrer aus.

Der Fahrer war dann auch noch so freundlich, das gewaltige Trumm an seinen Wohnort auf der Terrasse zu bef├Ârdern und eine kurze Einf├╝hrung in Sachen Handhabung und Pflege zu geben.

W├Ąhrend der Beste den Strandkorb entgegennahm, war ich in der Firma. Die Fotos, die er mir schickte, lie├čen mich dem Feierabend ungeduldig entgegenhibbeln. ­čśë

Hier ist das Schmuckst├╝ck:

Ein Strandkorb f├╝r unsere Terrasse

Gut, dass wir eine so gro├če Terrasse haben. ­čśÇ

Eine praktische, atmungsaktive Schutzh├╝lle ist auch dabei: in der kalten Jahreszeit steht der Strandkorb somit gut gesch├╝tzt in der Nische am Ende der Terrasse.

Ein Strandkorb f├╝r unsere Terrasse

Auch wenn es aktuell ziemlich kalt ist, fand ich das Probesitzen trotzdem saugem├╝tlich! Das wird bestimmt ein neues Lieblingspl├Ątzchen. ­čÖé

Ein Strandkorb f├╝r unsere Terrasse

Dank der Rollen kann man den Strandkorb leicht verschieben.

Ein Strandkorb f├╝r unsere Terrasse

Besonders praktisch ist, dass man an der Seite jeweils ein kleines Tischchen ausklappen kann. Da finden Getr├Ąnke eine sichere Ablage.

Ein Strandkorb f├╝r unsere Terrasse

Unsere Katze hat den Strandkorb nat├╝rlich gleich in Beschlag genommen…

Wie hast du deinen Lieblingsplatz auf der Terrasse oder dem Balkon gestaltet?

Dieser Beitrag wurde bereits 9mal kommentiert - was denkst du?

Lies weiter :

1. Montagetermin Fu├čbodenheizung & Garagenfundament

Es geht derzeit wirklich in gro├čen Schritten voran – fast t├Ąglich wird unser H├Ąuschen ein St├╝ck fertiger! ­čÖé Vorbereitung f├╝r den Estrich Anfang der Woche war die Estrichfirma auf unserer Baustelle vor Ort, um den Boden vorzubereiten: auf allen drei Etagen wurden mehrere Schichten Styropor ausgelegt und anschlie├čend mit einer Folie abgedeckt. An den W├Ąnden […]

Der 2. Montagetermin Elektro & Sanit├Ąr

Gerade geht es wirklich endlich Schlag auf Schlag: kaum dass die W├Ąnde im Dachgeschoss stehen, kamen auch schon die Trupps von Elku und M├╝ller zum jeweils zweiten Montagetermin Elektro bzw. Sanit├Ąr. ­čÖé Die liebe Kommunikation … lief auch hier seitens Danhaus leider mal wieder nicht wirklich rund. Da wir wussten, dass wir mit beiden Trupps […]

Unser Briefkasten von Burg-W├Ąchter

Wir haben einen Briefkasten!

Werbung: Ich habe den Briefkasten im Gegenzug f├╝r einen Produktbericht kostenlos von Wagner Sicherheit erhalten. Meine freie Meinungs├Ąu├čerung wird davon nicht beeinflusst. So allm├Ąhlich r├╝ckt der Umzug tats├Ąchlich n├Ąher, und zumindest in der Theorie k├Ânnen wir ab jetzt schon mal Post bekommen: am Wochenende haben wir stolz wie Bolle unseren Briefkasten montiert. ­čÖé Wohin mit dem […]

9 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.