Frittata! Käse-Omelett mit Salbei

Vor ein paar Tagen habe ich ein Rezept ausprobiert, was ich vor einiger Zeit von meiner Mom bekommen hatte und das seitdem darauf wartete, mal erprobt zu werden: eine Frittata, also eine Art Omelett, mit Käse und Salbei.

Zutaten

  • 4 Eier
  • 4 EL Crème double
  • 100g geriebener Parmesan
  • 125g Mozzarella
  • 40g Butter
  • 12 frische Salbeiblätter
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Verquirle die Eier mit der Crème Double, ungefähr ¼ TL Salz und einer Prise Pfeffer.
  2. Dann rühre langsam den geriebenen Parmesan unter sowie den Mozzarella, den du vorher in kleine Stückchen geschnitten hast.
  3. Lass die Butter in einer Pfanne schmelzen und lege dann die Salbeiblätter hinein.
  4. Darauf gießt du dann vorsichtig die Eiermasse.
  5. Mach einen Deckel auf die Pfanne und lass die Frittata bei mittlerer Hitze stocken.
  6. So. Im Originalrezept hieß es, dass man – sobald die Unterseite goldbraun geworden sei – die Frittata mit Hilfe des Deckels wenden solle. Höhö. Kleiner Tipp: mach das Frittata-Foto vorher. Danach hast du unter Umständen etwas, was man eher als “spanisches Faltenkunstwerk” bezeichnen könnte…^^
  7. Naja. Wie auch immer, ob du dann immer noch eine Frittata hast oder eher Rührei, gib auf jeden Fall die restliche Butter an der Seite in die Pfanne und schwenke selbige etwas, damit nichts anbackt.

Rezept: Frittata - Käse-Omelett mit Salbei

Ich fand es ganz okay, aber nicht wirklich herausragend. Halt Rührei mit Käse. 😉
Allerdings habe ich es dem Besten für die Arbeit mitgegeben und als er nach Hause kam, berichtete er, dass jede Menge Kollegen unbedingt hätten probieren wollen und dann so begeistert waren, dass sie nach dem Rezept gefragt haben.

Rezept: Frittata - Käse-Omelett mit Salbei

Meine Mom meinte übrigens, dass sie die Frittata einfach gar nicht wenden würde. Scheint also auch zu gehen. 🙂

Oder hast du vielleicht einen Tipp, wie man so etwas unfallfrei wenden kann?

3 Kommentare

  1. Verena sagt:

    lecker!
    Ich sollte mir wohl auch mal eine Salbei-Pflanze anschaffen. 🙂
    Wie wendet man denn ein Omlett mit dem Deckel? Leider haben mein Freund und ich keinen Deckel zur Pfanne gekauft (wieso gibt es die eigentlich nicht direkt dazu?!). Meine Mutter lässt das Omlett nur von einer Seite braten und legt dann eben den Deckel drauf. Da ich ja keinen habe, werden meine seltenen Omletts zu Rührei. Am Geschmack ändert das ja nichts.

    • Anne sagt:

      Ich habe keine Ahnung, wie man das schaffen soll… allenfalls mit zwei Pfannen vielleicht. *hmm* Sobald wir irgendwann mal vorhaben sollten, sowieso unsere Küche renovieren zu wollen, werde ich es mal mit dem Hochwerfen und in der Luft wenden probieren. ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich freue mich über jeden ehrlichen Kommentar und gebe mein Bestes, alle Kommentare zeitnah zu beantworten!

Ein Hinweis an die Spam-Fraktion: Ich überprüfe die Kommentare vor dem Freischalten. Wer etwa scheinheilig fragt, ob wir einen Malerbetrieb empfehlen können, nur um selber einen ebensolchen als Link anzugeben - der kann sich seine Mühe sparen.